Oskar Marius Houmb, 19121997 (aged 85 years)

Name
Oskar Marius /Houmb/
Given names
Oskar Marius
Surname
Houmb
Birth January 17, 1912
Österreichische Geschichte
Attentat von Sarajevo
June 28, 1914 (aged 2 years)

Source:

Wikipedia:Attentat von Sarajevo Beim Attentat von Sarajevo wurden der Thronfolger Österreich-Ungarns Erzherzog Franz Ferdinand und seine Gemahlin Sophie Chotek, von dem serbischen Nationalisten Gavrilo Princip ermordet. Das Attentat löste die Julikrise aus, die schließlich zum Ersten Weltkrieg führte.

Österreichische Geschichte
Tod Franz Josephs I. und Thronbesteigung von Karl I.
November 1916 (aged 4 years)

Österreichische Geschichte
Ende des ersten Weltkriegs
1918 (aged 5 years)

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 21 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 26 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 31 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 33 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 33 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 43 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 49 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 65 years)

Österreichische Geschichte
Fall des Eisernen Vorhangs
1989 (aged 76 years)

Österreichische Geschichte
Beitritt zur Europäischen Union
1995 (aged 82 years)

Death August 29, 1997 (aged 85 years)

No family available

fancy-imagebar
Anna Johansdatter (1887–1960) Grete Olin (1958–2014) Ernst Alfred Ottoson (1879–1948) Aslak Weideborg (1927–2019) Albertine Kristiansdatter (1905–1961) Nora Marsilia Næsheim (1873–1942) Ingeborg Størseth (1882–1961) Ole Hattestad (1923–2008) Esther Sigrid Hartmann (1906–2000) Tore Gulbrandsen (1917–2011) Aase Larsen (1921–1995) Trygve Flisen (1911–1980) Olga Marie Kristiansen (1928–2013) Rolf Skåring (1923–2003) Alfred Kristian Groth + Reidun Johanne Eriksen Nils Alfred Nilsen (1903–1994) Dagmar Elise Akselsen (1888–1964) Olga Hedvig Martinsdatter Linneberg (1883–1954) Martin Georg Guneriussen Delerud (1880–1964) Martha Kristine Ekelund (1910–1989) Wilhelm Ernst Ramm Gran (1919–2003) Sølvi Solvang (1961–1961) Malfred Laurits Jensen (1903–1967) Arthur Hjortland (1927–2014) Fritz Cook (1915–1991) Hans Henrik Nyrerød (1931–2016) Anne Kristine Jensen (1923–2014) Birger Henrik Johansen (1914–2004) Ruth Kristine Høfft (1922–2011) Marie Mathiasdatter (1874–1954) Ole Magnus Flisen (1894–1979) Marie Refseth (1905–1975) Roy William Larson (1909–1975) Georg Halfdan Ljungmann (1901–1950) Erling Buch Ianke (1910–1966) Randi Opheim (1925–2015) Olaf Larsen (1887–1913) Ståle Ansethmoen (1956–2017) Marie Elise Eriksen (1879–1958) Rosa Elise Johanne Robertsen (1906–1989) Roy Fredrik Nerland (1933–1988) Gulborg Petra Emilie Slora (1911–2011) Ingrid Marie … (1907–1966) Didrik Paulsen (1879–1930) Tore Berg (1923–2016) Eva Harriet Øien (1920–1993) Petrine Marie Nyrerød (1858–1939) Gustav Guldbrandsen Baadshaug (1857–1919) Ole Halvorsen (1860–1951) Edel Hansine Stendal (1918–2018) Gerd Camilla Olsen (1913–1980) Aage Birger Ziener (1913–1974) Viktor Andreas Clausen (1892–1973) Terje Hoel Larsen (1981–2008) Arne-Kjell Svendsen (1929–2018) Ingeborg Synnøve Olsen (1907–2004) Haldis Marie Berg (1909–1982) Arvid Mørch Jensen (1897–1976) Kari Hedwig Fyhn (1938–2018) Ottar Augustsen (1904–1974) Margot Wendt (1898–1981) Oskar Rudolf Gulbrandsen (1911–1999) Thorleif Henry Myhrvold (1913–1990) Inger Johannesen (1905–1922) Gustav Olsen Jahr (1851–1917) Gunvor Harriet Blanca Lilloe Nielsen (1903–1993) Edith Signe Kopstad (1919–2007) Georg Ingvar Gulbrandsen (1906–1981) Ingrid Lagertha Nerland (1912–1980) Nils Otto Treider (1935–2019) Gerd Stenbakken (1937–2014) Helga Lovise Olsdatter (1906–1986) Liselotte Hedwig Wachholz (1926–1999) Tore Olav Hjulstad + Randi Enger Ingrid Berg (1911–1984) Trygve Flisen (1911–1980) Adolf Slutten (1894–1981) Margit Kirstine Hansen (1900–1991) Einar Martin Augustsen (1899–1967) Willie Hardy Søland (1920–2012) Gunvor Lovise Mikkelsen (1889–1976) Anna Elida Olsen (1880–1949) Margit Kaspara Bohlin (1896–1977) Ellen Marie … (1918–1986) Signe Olava Idland (1920–2016) Einar Hermansen (1907–1980) Henry Rafael Hansen (1893–1979) Erling Hansen (1905–1946) Oskar Rolf Høye (1902–1962) Halvdan Rusten (1918–1960) Marie Bakkom (1934–2015) Anton Amundsen (1895–1958) Oline Eriksdatter (1854–1946) Marthe Olsdatter (1839–1931) Anne-Marie Tveten (1926–2012) Leif Lorang Kapstad (1924–1960)