Hulda Amanda Olsen, 19191992 (aged 72 years)

Name
Hulda Amanda /Olsen/
Given names
Hulda Amanda
Surname
Olsen
Birth March 8, 1919
Address: Selvik
Text:

Vestfold fylke, Sande i Sande, Ministerialbok nr. 8 (1904-1921), Fødte og døpte 1919, Side 97 Oppbevaringssted Arkivreferanse SAKO/A-53/F/Fa/L0008 Arkiv Sande Kirkebøker Serie og underserie(r) F: Kirkebøker Fa: Kirkebøker - Prestegjeldet Stykke/mappe L0008: Kirkebok Kildetype Ministerialbok Protokollnr./tidsrom nr. 8 /1904 - 1921

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 13 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 19 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 24 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 26 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 26 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 36 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 42 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 58 years)

Österreichische Geschichte
Fall des Eisernen Vorhangs
1989 (aged 69 years)

Death February 29, 1992 (aged 72 years)

No family available

fancy-imagebar
Brit Tove Anseth (1938–1943) Hilda Hoff (–) Klara Henriette Hansen (1890–1983) Ulf Enger (1940–1988) Kjell Boysen (1907–1995) Gunvor Hildorsdatter Olsen (1919–1997) Syver Karelius Snedkerud (1900–1971) Marit Røssum (–1983) Tønnes Svindland (1914–1992) Magnhild Weideborg (1919–2009) Berte Marie Stenvadet (1923–1998) Trond David Nordby (1943–1969) Ragna Amalie Eriksen (1873–1967) Nelly Pedersen (1898–1969) Birger Henrik Johansen (1914–2004) Rolf Skåring (1923–2003) Liv Skottun (1911–1975) Paul Skaugen (1926–2010) Ivar Paul Svendsen (1905–1970) Karl Arnesen (1875–1959) Alfa … (1930–1998) Kjellaug Enderud (1926–2018) Carl Oscar Sandahl (1877–1916) Oscar Charles Thorstensen (1893–1943) Hjørdis Bølla (1925–2020) Fredrikke Augusta Henriksen (1884–1968) Borghild Poulsen Sandum (1888–1974) Eline Gulbrandsdatter Bakken (1868–1936) Esther Sigrid Hartmann (1906–2000) Arve Arntsen (1898–1965) Berger Martinsen (1888–1954) Amalie Grønberg (1839–1928) Petter Oskar Bjørnstad (1897–1989) Ester Marie Høiby (1914–1994) Aage Birger Ziener (1913–1974) Sverre Thowsen (1878–1957) Klara Pettersen (1902–1999) Julie Helga Jørgensen (1867–1944) Petra Martine Roland (1899–1918) Klaudi Olsen Skaugen (1903–1969) Karl Sverre Pettersen (1912–1995) Åse Nøkleby (1932–2016) Paul Tobiassen (1939–2015) Olav Erling Hafsahl (1907–1987) Sigurd Knut Berg (1923–1989) Gerda Ulland (1915–1990) Ludvig Jentoft (1926–2019) Bjørg Møinichen (1931–2015) Ottar Rindal (1900–1949) Harald Hansen (1877–1945) Oddbjørn Molberg (1933–2019) John Terje Hagenlund (1957–2020) Audun Boysen d.e. (1894–1983) Hilda Adeline Eriksdatter (1849–1929) Oskar Christensen (1893–1975) Georg Halfdan Ljungmann (1901–1950) Alfred Kristian Groth + Reidun Johanne Eriksen Frank Normann Hansen (1921–2017) Ulf Johnsen (1941–1999) Kathrine Marie Moen (1902–1985) Ottilde Christiansdatter (1835–1919) Gunnar Nyrerød (1938–2012) Ole Kristian Nilsen (1887–1937) Kari Eng (1928–2015) Marsilia Tomine Andersen (1836–1913) Martin Svendsen + Anna Pedersdatter Einar Løvbrøtte + Else … Conrad Johan Rønneberg Olsen + Margot Wendt Erik Øverby (1915–1982) Sverre Waalengen (1912–1993) Fanny Therese Hansen (1913–1967) Oddveig Rytterager (1924–2016) Margit Kristiansen Vinsrud (1909–2002) Olga Pauline Myhrvold (1906–1987) Auden Olsen (1892–1965) Gunerius Amundsen Dalen (1843–1918) Reidar Semb Nyrerød (1896–1976) Mathias Kåre Sveverud (1939–2009) Svein Peder Rindal (1926–2014) Jenny … (–1991) Inga Marie Nilsdatter (1869–1950) Hedvig Claudine Borchsenius (1882–1930) Aaslaug Violet Krohn (1920–2004) Helga Narmo (1891–1986) Aslaug Bjerke (1909–1989) Peter Henrik Pettersen (1888–1969) Eillif Johan Nilssen (1920–1997) Thordis Bergliot Slora (1920–2012) Kari Iversdatter (1915–1999) Øistein Langli (1929–2017) Gerda Dagmar Moe (1910–2011) Helga Hermansdatter (1890–1973) Josef Nordby + Ragnhild Langseth