Jens Wohlen, 18761965 (aged 89 years)

Name
Jens /Wohlen/
Given names
Jens
Surname
Wohlen
Birth November 6, 1876
Address: Hvolen
Text:

Nord-Trøndelag fylke, Verdal (Stiklestad), Vuku, Vinne (Hallan) i Verdal, Ministerialbok nr. 723A11 (1870-1880), Fødte og døpte 1877, Side 128 Oppbevaringssted Arkivreferanse SAT/A-1458/723/L0242 Arkiv Ministerialprotokoller, klokkerbøker og fødselsregistre - Nord-Trøndelag Serie og underserie(r) 723: Verdal Stykke/mappe L0242: Ministerialprotokoll, Verdal prestegjeld Kildetype Ministerialbok Protokollnr./tidsrom nr. 723A11 /1870 - 1880

Census December 1, 1910 (aged 34 years)
Address: Stensgaten 22
Text:

Folketelling 1910 for 0301 Kristiania kjøpstad

Österreichische Geschichte
Attentat von Sarajevo
June 28, 1914 (aged 37 years)

Source:

Wikipedia:Attentat von Sarajevo Beim Attentat von Sarajevo wurden der Thronfolger Österreich-Ungarns Erzherzog Franz Ferdinand und seine Gemahlin Sophie Chotek, von dem serbischen Nationalisten Gavrilo Princip ermordet. Das Attentat löste die Julikrise aus, die schließlich zum Ersten Weltkrieg führte.

Österreichische Geschichte
Tod Franz Josephs I. und Thronbesteigung von Karl I.
November 1916 (aged 39 years)

Österreichische Geschichte
Ende des ersten Weltkriegs
1918 (aged 41 years)

MarriageTherese Elisabeth BillingtonView this family
December 12, 1931 (aged 55 years)
Text:

Akershus fylke, Hovin i Ullensaker, Klokkerbok nr. II 2 (1917-1941), Viede 1932, Side 185 Oppbevaringssted Arkivreferanse SAO/A-10236a/G/Gb/L0002 Arkiv Ullensaker prestekontor Kirkebøker Serie og underserie(r) G: KLOKKERBØKER Gb: Klokkerbøker II Stykke/mappe L0002: Klokkerbok Kildetype Klokkerbok Protokollnr./tidsrom nr. II 2 /1917 - 1941

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 56 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 61 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 66 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 68 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 68 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 78 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 84 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Death December 7, 1965 (aged 89 years)

No family available

fancy-imagebar
Karen Anna Kasbo (1913–2012) Aasta Pauline Bachke (1915–1954) Birigit Olsdatter Øspedokken (1872–1963) Bjørg Fallet (1927–1996) Eivind Per Skaugen (1933–2013) Oline Mathea Kampesveen (1919–2007) Astrid Gunvor Kurland (1912–1998) Ole Hoelstad (1931–1986) Henny Eminda Karlsen (1913–1993) Egil Kjell Ragnvald Askeli (1932–2019) John Kristian Brustad (1923–2009) Arne Osvald Høfft (1914–1994) Klara Otilie Martinsdatter (1892–1984) Kristiane … (1873–1952) Karl Johannes Wang (1909–1976) Petra Kristine Hansen (1898–1992) Ingrid Lindvig (1921–1993) Svanhild Thordis Søland (1925–2008) Annie Kristine Berg (1945–2012) Jan-Inge Kveisengen (1936–2014) Olga Olsen (1893–1976) Mina Christiansen (1891–1931) Gudbrand Henriksen Hafsahl (1842–1933) Didrik Paulsen + Ragnhild Marie Sylling Magda Alfrida Johannesdatter (1900–1985) Ruth Kristine Høfft (1922–2011) Ella Vogth-Hansen (1918–1987) Gunvor Biseth-Michelsen (1902–1974) Helga Larsdatter (1904–1974) Pauline Christensen (1891–1967) Svea Gustava Johanson (1932–2004) Martin Carlsen Brønnum (1859–1902) Anton Julius Andreasen (1864–1923) Laila Agnes Sletner (1938–2014) Oline Høiby (1881–1949) Maren Henriksen (1840–1929) Ida Olava Syversdatter (1873–1953) Emil Andreasen (1868–1946) Eiel Margido Lindvig (1917–1988) Walborg Sandbo-Wang (1900–1994) Gerd Camilla Olsen (1913–1980) Sigrun Elise Nielsen (1922–2002) Rolf Hjalmar Kristiansen (1902–1979) Wilhelm Ernst Ramm Gran (1919–2003) Gunvor Lovise Mikkelsen (1889–1976) Allis Hansine Lohne (1922–2000) Oskar Marius Houmb (1912–1997) Maren Oline Olsdatter (1861–1942) Olga Augusta Svarstad (1894–1974) Marit Riste (1914–1988) Amund Johnsen (–1948) Erling Leonard Bøckmann (1884–1952) Mathilde Berg (1901–1963) Hardis Edvarda Hermansen (1908–2005) Nicolai Nilsen (1891–1923) Rolf Henrik Lønvang (1928–2000) Randi Enger (1919–2003) Odd Skarpjordet (1950–2014) Ivar Ludvig Hansen (1911–1985) Hans Emil Hansen (1888–1966) Helge Arnfinn Jensen (1926–2013) Agnes Haugen (1926–2004) Thorbjørn Aleksander Klufterud (1931–2018) Thor Bockelie Poulsen (1883–1973) Julie Karoline Hagen (1862–1941) Andrea Josefine Andreasdatter (1866–1941) Martha Kastet (1905–1985) Rolf Sundmark (1937–1999) Arnt Marentius Eriksen (1894–1934) Reidar Henrik Henriksen (1911–1982) Malfred Laurits Jensen (1903–1967) Karin Svensson (1890–1964) Ingeborg Jahr (1888–1973) Ludvig Jentoft (1926–2019) Jarle Nysveen (1924–1998) Svend Frithjof Pettersen (1922–1990) Osvald Ingemann Melbye (1900–1991) Ole Magnus Flisen (1894–1979) Inger Martins (1918–1998) Marit Ring (1944–1988) Svein Jensen (1948–2016) Georg Ingvar Gulbrandsen (1906–1981) Johan Peter Goderstad (1886–1951) Anton Amundsen (1895–1958) Alfhild Nansy Martiniussen (1913–1973) Pauline Nordby (1903–1958) Erling Nord (1917–1993) John Gregor Nessheim (1905–1973) Einar Henrik Nyberg (1925–2001) Margit Kaspara Bohlin (1896–1977) Tordis Blikken (1914–1973) Egil Stein Johansen (1927–2000) Synøve Marie Snedkerud (1921–2010) Ella Kathrine Thorstensen (1904–1956) Josef Nordby + Ragnhild Langseth Rolf Ivar Plukkerud (1948–2011)