Jan Arne Eng, 19261992 (aged 66 years)

Name
Jan Arne /Eng/
Surname
Eng
Given names
Jan Arne
Birth March 31, 1926
Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 6 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 11 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 17 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 19 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 19 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 29 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 35 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 51 years)

Österreichische Geschichte
Fall des Eisernen Vorhangs
1989 (aged 62 years)

Death December 11, 1992 (aged 66 years)
Funeral December 17, 1992 (6 days after death)
Address: Vestre krematorium nye kapell
Interment May 7, 1993 (4 months after death)
Cemetery: Nesodden

No family available

fancy-imagebar
Sølvi Solvang (1961–1961) Randi Anette Bratsberg (1926–2004) Sigbjørn Johan Birkeland (1923–2007) Rolf Henrik Lønvang (1928–2000) Thoralf Olausen (1898–1966) Istvan Maczkó (1931–2015) Edvard Mathiassen (1879–1953) Harald Karlsen (1901–1978) Reidun Johanne Eriksen (1920–1992) Karoline Amalie … (1861–1925) Alfred Flisen (1919–2001) Hans Peder Mellegaard (1930–1970) Karsten Iversen (1897–1958) Mina Larsdatter (1855–1934) Gjertrud Olise Thomassen (1917–1987) Thea Eriksen (1894–1981) Hilma Elfrida Evensen (1888–1964) Birger Aleksander Vernang (1909–1977) Ingeborg Størseth (1882–1961) Margit Myhre (1900–1979) Gunhild Kristiane Hansen (1912–1992) Helge Oddvar Bråten (1923–2011) Henry Eugen Lund (1904–1980) Karin Danielsen (1932–1995) Helmer Josef Hansen (1884–1942) Randi Elisabeth Bjerke (1917–1984) Henny Eminda Karlsen (1913–1993) Svend Larsen (1871–1962) Jenny Olga Wernberg (1909–1980) Arne Bakke (1903–1978) Erling Narvestad (1904–1973) Jens Edvard Hansen (1865–1938) Olaf Moskaug (1903–1977) Juul Sverre Buskenes (1932–1997) Gjert Peter Nordby (1945–2015) Olaf Georg Clausen (1918–2001) Marit Hoel (1917–2000) Ole Georg Fredrik Thoresen (1905–1999) Kaare Valdemar Garfield Monn (1906–1965) Nils Gustav Syringen (1899–1969) Ragna Margrethe Nielssen (1887–1922) Torgeir Bjerke (1921–1991) Kirsten Solveig … (1920–2014) Ellen Dyrud (1938–1988) Olea Berntsdatter (1882–1914) Per Willy Talhaug (1929–1938) Albert Gustavsen Aamodt (1883–1945) Øistein Sofus Charles Monn (1898–1947) Bartha Eriksdatter (1846–1938) Karl Reidar Brurberg (1905–1967) Kaj Aage Ingemann Jørgensen (1928–2018) Rolf Hartington Faugstad (1923–1997) Anna Børresdatter Narmo (1883–1957) Ingeborg Mandel (1910–1992) Arne Dan Bakkenget (1945–2011) Jens Thorvald Johannessen (1861–1930) Georg Hansen (1903–1978) Irene Reidun Anseth (1933–2014) Eli Bergljot Fyhn (1909–2007) Jenny Pettersen (1890–1978) Trygve Einar Nicolaisen (1897–1974) Bjarne Emanuel Johansen (1895–1934) Svein Christian Terjesen (1934–1984) Anna Narvestad (1908–1986) Edith M … (1904–1983) John Faugstad (1919–2017) Birger Edgar Ottosson (1911–1980) Nelly Pedersen (1898–1969) Martine Haugen (1921–1988) Else Rønnaug Baadshaug (1914–2015) Bertha Skaugen (1916–2009) Synnøve Evensen (1922–2011) Karl August Ziener (1863–1939) Martha Berg (–1981) Olga Marie Kristiansen (1928–2013) Hilda Adeline Sandahl (1892–1972) Dagny Constanse Hansdatter (1886–1951) Arne Birger Faller Kristiansen (1933–2005) Maren Oline Eriksdatter (1852–1935) Emilie Åstrand (1874–1949) Grace Nancy Price (1952–2020) Erik Arnulf Wold (1926–1990) Marith Mentzsen (1925–1995) Sigrun Elise Nielsen (1922–2002) Martha Cecilie Ljungman (1896–1976) Carsten Evald Nordby (1902–1980) Harald Hansen (1877–1945) Hans Olav Hansen (1913–1994) Håkon Herrud + Sigrid Dorthea Viken Helga Narmo (1891–1986) Rolf Petter Olsen (1909–1993) Ole Martin Nilsen Gjennestad (1893–1961) Karl Otto Olsen (1901–1986) Einar Bakkenget (1928–2017) Thorvald Dyrud (1883–1946)