Oscar Armand Jensen, 18841958 (aged 73 years)

Name
Oscar Armand /Jensen/
Given names
Oscar Armand
Surname
Jensen
Birth May 23, 1884

MarriageOlga Elvira EvensenView this family
Yes

Census December 3, 1900 (aged 16 years)
Address: Pilestrædet 39
Text:

Folketelling 1900 for 0301 Kristiania kjøpstad

Österreichische Geschichte
Attentat von Sarajevo
June 28, 1914 (aged 30 years)

Source:

Wikipedia:Attentat von Sarajevo Beim Attentat von Sarajevo wurden der Thronfolger Österreich-Ungarns Erzherzog Franz Ferdinand und seine Gemahlin Sophie Chotek, von dem serbischen Nationalisten Gavrilo Princip ermordet. Das Attentat löste die Julikrise aus, die schließlich zum Ersten Weltkrieg führte.

Österreichische Geschichte
Tod Franz Josephs I. und Thronbesteigung von Karl I.
November 1916 (aged 32 years)

Österreichische Geschichte
Ende des ersten Weltkriegs
1918 (aged 33 years)

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 48 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 53 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 59 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 60 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 60 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 70 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Death January 30, 1958 (aged 73 years)
Funeral
Det nye krematorium
February 6, 195812:00 (7 days after death)
Interment 1958 (aged 73 years)
Cemetery: Østre gravlund

No family available

fancy-imagebar
Ida Marie Andora Gulbrandsen (1876–1937) Per Thorleif Kjølstad (1927–2013) Arne Birger Faller Kristiansen (1933–2005) Martha Berg (–1981) Solveig … (1914–1992) Morten Pettersen (1965–1966) Ingrid Eilisif Sundfær (1890–1967) Haldor Oskar Furulund (1918–2015) Elvira Hermine Andersen (1904–1969) Signe … (–2008) Oddveig Rytterager (1924–2016) Mary Faugstad (1921–2010) Gunvor Alice Melby (1918–2000) Reidun Maren Stalsberg (1917–1979) Gudrun Vik Ottoson (1920–2003) Sigurd Momrak (1914–1988) Sylvelin Betty Fredrikke Selmyhr (1917–2007) Ragna Dorothea Christensen (1853–1936) Ragna Hermansen (1920–2015) Frithjof Eek (1901–1963) Auden Olsen (1892–1965) Eugen Carsten Rikvold (1905–1997) Mathias Wold (1917–2002) Ragna Margrethe Nicolaisdatter (1883–1953) Reidar Normann Kristiansen (1911–1993) Berthe Olsdatter (1888–1968) Laura Marie Jensdatter (1854–1933) Anny Margrethe Johannesen (1907–1992) Ragnhild Magdalene Jahr (1875–1960) Dagmar Elise Akselsen (1888–1964) Åge Nils Nielsen (1919–2000) Gerd Elisabeth … (1914–1994) Anna Sofie Larm (1895–1941) Georg Markus Gulbrandsen (1879–1950) Sveinung Jenssen (1924–2015) Magnus Martinsen (1909–1990) Ole Kopstad (1860–1938) Maren Lovise Nilsdatter (1848–1934) Torvald Haugland (1903–1989) Harald Roland (1916–1977) Ragnvald Frøyshov (1908–1987) Karin Gulbrandsen (1929–2016) Edvard Norum (1865–1933) Annar Mikkel Hagelund (1949–2017) Paula Nystuen (1925–2020) Caroline Mandel (1904–1922) Ottar Nordmann Rønaas (1920–1945) Maren Sofie Andreasen (1897–1959) Oddvin Bølla (1933–2017) Agnethe Johannessen (1892–1978) Sofie Audbjørg Flateby (1928–2010) Anton Julius Andreasen (1864–1923) Svanhild Thordis Søland (1925–2008) Ottilde Christiansdatter (1835–1919) Leif Lorang Kapstad (1924–1960) Marie Langseth (1909–1973) Jan Arne Eng (1926–1992) Berte Marie Stenvadet (1923–1998) Aslaug Adele Margaret Hafsahl (1906–1994) Rolf Skåring (1923–2003) Inger Randi Fjeldstad (1907–1938) Ernst Alfred Ottoson (1879–1948) Ragnar Østerhagen (1924–2002) Jorunn Målfrid Houmb (1936–2013) Anton Hafsahl (1882–1969) Trygve Flisen (1911–1980) Frank Jonny Moen (1952–2019) Ingeborg … (1908–1999) Lars Simensen (1838–1907) Reidar Sigvald Krogstad (1911–1988) Elise Bø Kvernsmyr (1999–2009) Aaslaug Violet Krohn (1920–2004) Karl Fallet (1894–1976) Lovise Goderstad (1890–1955) Helmer Spjøter (1924–2009) Olga Hermannsdatter (1893–1973) Ella Andersdatter (1903–1985) Kari Næss (1953–2014) Eiel Margido Lindvig (1917–1988) Anne Martinsdatter (1885–1969) Asbjørn Marinius Furulund (1910–2000) Victor Høstmark Thowsen (1911–1993) Terje Hoel Larsen (1981–2008) Erik Odvar Nilsen (1919–1970) Lovise Goderstad (1890–1955) Kristian Trondhjem (1919–2005) Aasmund Gundersen + Eva Mathilde Ottoson Johannes Evensen (1867–1945) Eleonore Larsen (1899–1975) Torstein Alberto Olsen (1896–1942) Magdalene Josefine Petersen (1879–1958) Inger Johannesen (1905–1922) Mina Larsdatter (1855–1934) Rachel Azora Rønås (1905–1970) Knut Fossum (1922–2015)