Else Johansen, 19071995 (aged 87 years)

Name
Else /Johansen/
Given names
Else
Surname
Johansen
Name
Else /Monn/
Type
married name
Birth October 18, 1907

MarriageKaare Valdemar Garfield MonnView this family
Yes

Census December 1, 1910 (aged 3 years)
Address: Seildugsgate 2
Text:

Folketelling 1910 for 0301 Kristiania kjøpstad

Österreichische Geschichte
Attentat von Sarajevo
June 28, 1914 (aged 6 years)

Source:

Wikipedia:Attentat von Sarajevo Beim Attentat von Sarajevo wurden der Thronfolger Österreich-Ungarns Erzherzog Franz Ferdinand und seine Gemahlin Sophie Chotek, von dem serbischen Nationalisten Gavrilo Princip ermordet. Das Attentat löste die Julikrise aus, die schließlich zum Ersten Weltkrieg führte.

Österreichische Geschichte
Tod Franz Josephs I. und Thronbesteigung von Karl I.
November 1916 (aged 9 years)

Österreichische Geschichte
Ende des ersten Weltkriegs
1918 (aged 10 years)

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 25 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 30 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 35 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 37 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 37 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 47 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 53 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Death of a husbandKaare Valdemar Garfield Monn
December 15, 1965 (aged 58 years)
Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 70 years)

Österreichische Geschichte
Fall des Eisernen Vorhangs
1989 (aged 81 years)

Österreichische Geschichte
Beitritt zur Europäischen Union
1995 (aged 87 years)

Death July 1, 1995 (aged 87 years)
Funeral
Nordberg kirke
July 7, 199514:00 (6 days after death)
Interment August 25, 1995 (1 month after death)
Cemetery: Nordre gravlund

No family available

fancy-imagebar
Kirsten Greiner (1912–2000) Ole Bernhard Nilsen (1903–1966) Petra Elisabeth Charlotte Clausen (1915–1998) Margit Kaspara Bohlin (1896–1977) Ragnar Myhrvold (1951–1987) Caroline Mandel (1904–1922) Marthe Knudsen (1854–1921) Istvan Maczkó (1931–2015) Oddveig Brynhild Alderslyst (1925–1996) Gustav Hugo Larm (1893–1981) Asbjørn Storbråten (1905–1949) Marit Ingjerd Skøien (1931–2015) Hulda Marie Løv (1903–1995) Grace Nancy Price (1952–2020) Valborg Helene Helbø (1912–1986) Vidar Plukkerud (1957–2011) Nora Hjørdis Sveberg (1908–1988) Wilhelm Ernst Ramm Gran (1919–2003) Halgrim Wernberg (1905–1980) Tove Ottosson (–1994) Alfhild Nansy Martiniussen (1913–1973) Georg Halfdan Ljungmann (1901–1950) Marie Refseth (1905–1975) Ragnvald Johan Dyrud (1906–1972) Leif Hagenlund (1918–2008) Peter Henrik Pettersen (1888–1969) Mette Hagenlund (1947–2010) Hulda Amanda Olsen (1919–1992) Thomas Benjamin Eckblad (1884–1973) Agnete Madsen (1923–2019) Bjørn Nikolai Pettersen (1923–2002) Olav Gerhard Gulbrandsen (1900–1979) Jens Thorvald Johannessen (1861–1930) Kaja Hansen (1875–1956) Olga Johannesen Lunde (1892–1970) Mathilde Louise Syversen (1883–1954) Georg Lersveen (1942–2005) Aase Helmsgård (1924–2004) Antonie Kristine Nyrerød (1867–1948) Dagmar Elise Akselsen (1888–1964) Ole Bremserud (1919–1997) Thordis Elisabeth Poulsen (1906–1967) Gunvor Signora Amundsen (1909–1999) Gudrun Brønnum (1893–1964) Sylvelin Betty Fredrikke Selmyhr (1917–2007) Ester Margrete Stensby (1921–2020) Nora Marie Gulbrandsen (1883–1975) Toralf Alsberg (1925–2011) Karl Johan Devik (1884–1970) Esther Kopstad (1906–2003) Astrid Nyberget (1922–2007) Arnfinn Håheim (1914–1990) Kari Bakke (1932–2014) Ingrid Johnsen (1922–1984) Erling Gustav Clausen (1913–1970) Berthe Olsdatter (1888–1968) Arvid Mørch Jensen + Inger Sylling Aase Larsen (1921–1922) Margit Kristiansen Vinsrud (1909–2002) Oline Mathea Kampesveen (1919–2007) Erik Øverby (1915–1982) Jarle Nysveen (1924–1998) Johan Sverre Eriksen (1899–1983) Johannes Jørgen Brurberg (1900–1984) Oline Johansdatter (1845–1899) Einar Martin Augustsen (1899–1967) Bjarne Emanuel Johansen (1895–1934) Lars Larsen (1881–1949) Ane Sigrid Jødal (1907–1987) Lars Daniel Andreasen (1890–1969) Liv Bergljot Øien (1910–1980) Ottine Hansdatter (1853–1941) Svein-Erik Kopstad (1939–2008) Anette Slutten (1890–1960) Einar Løvbrøtte + Else … Steinar Rindal (1941–1992) Aslaug Bjerke (1909–1989) Ruth Rønningen (1929–2014) Ole Anton Johansen (1905–1977) Gunvor Ringen (1927–2009) Gunerius Amundsen Dalen (1843–1918) Maria Nordby (1978–1978) Ragnhild Brekke (1932–2007) Kristian Gilje (1903–1969) Helge Arthur Andreassen (1899–1974) Olga Helmersdatter (1906–1975) Maren Sofie Andreasen (1897–1959) Ellen Fougner (1913–1996) Anton Amundsen (1895–1958) Asser Lyche-Dahl (1919–2013) Aase Nyrerød (1900–1925) Ingrid Amalie Sveberg (1904–1991) Georg Ingvar Gulbrandsen (1906–1981) Knut Eng (1889–1956) George Rogers (1894–1977)