Annette Severine Stenerud, 18631952 (aged 89 years)

Name
Annette Severine /Stenerud/
Given names
Annette Severine
Surname
Stenerud
Name
Annette Severine /Øien/
Type
married name
Birth April 27, 1863
Österreichische Geschichte
Niederlage von Königgrätz; Verlust Venetiens
1866 (aged 2 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Hintergrund des „Deutschen Krieges“ war, dass Bismarck ein deutsches Bündnissystem unter der Hegemonie Preußens anstrebte. Eine solche Hegemonie war nach Einschätzung Bismarcks nur ohne Österreich im Rahmen der „kleindeutschen Lösung“ möglich, da Österreich als bisherige Hegemonialmacht des Deutschen Bundes wirtschaftlich und militärisch zu bedeutend war.

Österreichische Geschichte
Gründung der österreichisch-ungarischen Monarchie
1867 (aged 3 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Die österreichisch-ungarischen Monarchie wurde als Resultat des sogenannten Ausgleichs mit dem Königreich Ungarn gegründet. Ungarn schied damit aus dem bisherigen Einheitsstaat aus und erhielt eine eigene königliche Regierung.

MarriageElias JensenView this family
November 25, 1894 (aged 31 years)
Address: Trefoldighet kirke
Text:

SAO, Trefoldighet prestekontor Kirkebøker, Ministerialbok nr. III 4, 1891-1900, s. 84

Birth of a sonErling Johannes Øien
July 18, 1896 (aged 33 years)
Address: Welhavens gt 8
Text:

SAO, Trefoldighet prestekontor Kirkebøker, Ministerialbok nr. I 6, 1891-1899, s. 187

Birth of a sonSigurd Thorbjørn Øien
June 28, 1899 (aged 36 years)
Address: Hegdehaugsveien 14 II
Text:

SAO, Trefoldighet prestekontor Kirkebøker, Ministerialbok nr. I 6, 1891-1899, s. 287

Census December 3, 1900 (aged 37 years)
Address: Arbinsgade 1
Text:

Folketelling 1900 for 0301 Kristiania kjøpstad

Birth of a daughterRuth Bergliot Øien
September 16, 1901 (aged 38 years)
Address: Huitfeltsgate 10
Text:

SAO, Johannes prestekontor Kirkebøker, Ministerialbok nr. 7, 1896-1905, s. 191

Census December 1, 1910 (aged 47 years)
Address: Briskebyveien 38
Text:

Folketelling 1910 for 0301 Kristiania kjøpstad

Österreichische Geschichte
Attentat von Sarajevo
June 28, 1914 (aged 51 years)

Source:

Wikipedia:Attentat von Sarajevo Beim Attentat von Sarajevo wurden der Thronfolger Österreich-Ungarns Erzherzog Franz Ferdinand und seine Gemahlin Sophie Chotek, von dem serbischen Nationalisten Gavrilo Princip ermordet. Das Attentat löste die Julikrise aus, die schließlich zum Ersten Weltkrieg führte.

Österreichische Geschichte
Tod Franz Josephs I. und Thronbesteigung von Karl I.
November 1916 (aged 53 years)

Österreichische Geschichte
Ende des ersten Weltkriegs
1918 (aged 54 years)

Death of a daughterRuth Bergliot Øien
January 23, 1928 (aged 64 years)
Address: Vestre Holmen
Burial of a daughterRuth Bergliot Øien
January 28, 192812:30 (aged 64 years)
Address: Vestre gravlund
Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 69 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Death of a husbandElias Jensen
January 20, 1938 (aged 74 years)
Burial of a husbandElias Jensen
January 27, 193813:45 (aged 74 years)
Address: Vestre gravlund
Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 74 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 80 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 81 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 82 years)

Death June 5, 1952 (aged 89 years)

No family available

fancy-imagebar
Inga Margrete Olsen (1882–1957) Elin Bøe (1991–1991) Otto Krogsrud (1890–1981) May Britt Østerhagen (1961–2018) Marthe Olsdatter (1839–1931) Kristoffer Olsen Molstad (1888–1972) Anna Narvestad (1908–1986) Astrid Gunvor Kurland (1912–1998) Per Pettersen (1925–1986) Toralf Alsberg (1925–2011) Peder Olsen (1826–1918) Hans Andreas Olsen (1904–1991) Ingebjørg Iversdatter (1902–1984) Emma Evensen (1860–1937) Aslaug Pedersen (1903–1985) Ragnar Østerhagen (1924–2002) Kari Bakke (1932–2014) Johan Herman Vandraas + Ragna Hansine Tegneby Nora Cecilie Kristiansdatter (1905–1981) Rakel Danira Sand (1904–1972) Marthe Andersdatter (1870–1954) Reidar O. Solli (1901–1968) Birger Aleksander Vernang (1909–1977) Oddbjørn Molberg (1933–2019) Berit Kristiansdatter (1898–1990) Frank M Andersen (1920–1998) Peter Mathiassen (1876–1950) Rolf Ernst Andersen (1914–1994) Henrikke Andresen (1874–1907) Georg Markus Gulbrandsen (1879–1950) Syver Antonsen Korsveien (1903–1976) Oddmund Eggen (1918–1987) Kristine Marie Christiansen (1863–1900) Hans Olav Hansen (1913–1994) Owe Aril Bremserud (1943–1961) Gunvor Biseth-Michelsen (1902–1974) Berit Synnøve Bergström (1925–2017) Ragnhild Brekken (1952–2011) Odd Christoffer Lange (1920–2013) Annie Kristine Berg (1945–2012) Nicolai Nilsen (1891–1923) Anne Karine Jensen (1860–1930) Per Martin Linneberg (1920–2003) Magda Berg (1906–1979) Jens Wohlen (1876–1965) Margaret Ella Barr (1888–1958) Rolf Holger Nysted (1914–1980) Gjert Peter Nordby (1945–2015) Karin Irene Ottoson (1924–1988) Nelly Johanne Ekelund (1913–1980) Per Thorleif Kjølstad (1927–2013) Olaf Larsen (1887–1913) Ingeborg Mandel (1910–1992) Signe … (–2008) May Evelyn Nilsen (1927–2000) Eleonore Larsen (1899–1975) Inga Karoline Opstad (1884–1973) Ivar Sverre Rindal (1918–2008) Ingrid Sandaa (1922–2004) Olav Gerhard Gulbrandsen (1900–1979) Ingrid Amalie Sveberg (1904–1991) Johan Christian Mandel (1877–1945) Kirsten Greiner (1912–2000) Mathias Larsen (1878–1959) Lovise Fredrikke Haakonsen (1878–1960) Karoline Amalie … (1861–1925) Johanne Olaisdatter (1885–1966) Anna Knutsdatter (1890–1962) Sigurd Momrak (1914–1988) Gudrun Alvilde Nerland (1899–1981) Liselotte Hedwig Wachholz (1926–1999) Reidar Normann Kristiansen (1911–1993) Elias Jensen (1866–1938) Johannes Dahl (1898–1978) Berte Marie Stenvadet (1923–1998) Marie Jorunn … (1938–2012) Oddvin Bølla (1933–2017) Iver Larsen (1866–1935) Jorunn Målfrid Houmb (1936–2013) Nikoline Karoline Pettersen (1903–1983) Elsa Roland (1914–1977) Klara Emilie Pettersen (1904–1969) Harald Stenseth (1946–2000) Frank Normann Hansen (1921–2017) Arne Olav Flisen (1922–1979) Cato Ingar Brustad + Elsa Marie Grefsnes Bjarne Thowsen (1904–1954) Rudolf Sigurd Lorang Monn (1903–1977) Mimi Matilde Alfredsdatter (1902–1989) Bjørg Fallet (1927–1996) Kåre Jelstad + Randi Karine Stærkeby Helge Ragnvald Reinholdtsen (1912–1989) Gunhild Marie Johannesdatter (1846–1928) Ester Sofie Narvestad (1901–1969)