Gjertrud Olise Thomassen, 19171987 (aged 70 years)

Name
Gjertrud Olise /Thomassen/
Given names
Gjertrud Olise
Surname
Thomassen
Nickname
Lita
Name
Gjertrud Olise /Lindvig/
Type
married name
Birth March 28, 1917
Address: Rakstang
Text:

Møre og Romsdal fylke, Straumsnes i Tingvoll, Klokkerbok nr. 587C01 (1906-1927), Fødte og døpte 1917, side 35. Nr. 5.

Österreichische Geschichte
Ende des ersten Weltkriegs
1918 (aged 0)

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 15 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 20 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 26 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 28 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 28 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 38 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 44 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 60 years)

Death June 6, 1987 (aged 70 years)
Burial June 16, 1987 (10 days after death)
Address: Vestre gravlund

No family available

fancy-imagebar
Inga Marie Nilsdatter (1869–1950) Baard Thomassen (1900–1977) Karsten Iversen (1897–1958) Arvid Waalengen (1911–1994) Reidun Veiby (1930–2015) Birger Henrik Johansen (1914–2004) Erling Gustav Clausen (1913–1970) Harald Randolf Hansen + Elvira Mathilde Pedersen Elise Kristine Pehrsson (1882–1959) Gunvor Halvorsen (1916–2006) Ole Waldemar Olsen (1881–1951) Aksel Magnus Ødemark + Signe Bergliot Pettersen Ellen Lien (1921–2011) Hans Kopstad (1873–1948) Syver Karelius Snedkerud (1900–1971) Lillian Mina Nielsen (1925–1976) Jenny … (–1991) Per-Helge Høiby (1948–1956) Ethel Hartington (1893–1978) Gunda Kristine Thoresen (1898–1979) Ingeborg Synnøve Olsen (1907–2004) Johanne Johannessen (1898–1991) Toralf Simon Trønnes (1916–1995) Anna Johannesdatter Skaugen (1912–2002) Thorbjørg Holen (1919–1988) Gully Jensen (1917–1996) Alfhild Pedersen (1893–1976) William Reholt + Aagot Hedvig Nielssen Solveig … (1914–1992) Ole Hansen (1921–2001) Solveig Nielsen (1921–2012) Olivia Cecilie Sandahl (1869–1933) Gunhild Kleven (1918–2004) Reidar Bollum (1924–2004) Ellen Sofie Stenerud (1922–2016) Martha Kristine Ekelund (1910–1989) Anna Karoline Andresen (1898–1973) Ellen Marie … (1918–1986) Thomas Benjamin Eckblad (1884–1973) Jens Kristian Kristiansen + Gudrun Uvaag Elen Marie Hansdatter (1825–1894) Oskar Rolf Høye (1902–1962) Olav Erling Saastad (1921–1989) August Wilhelm Dyrud (1908–1984) Liv Hjørdis Engelberth (1921–2008) Anna Æsøy (1917–1997) Halvor Nikolai Olsen (1874–1955) Olga Augusta Svarstad (1894–1974) Johan Karinius Johnsen (1887–1965) Harald Stenseth (1946–2000) Kristian Ring (1911–1979) Kjell Langholm (1936–2006) Conrad Johan Rønneberg Olsen (1877–1944) Ole Martin Hagen (1933–2016) Inger Johannesen (1905–1922) Georg Ingvar Gulbrandsen (1906–1981) Oscar Vindfallet (1925–1986) Arthur Hermansen (1924–1953) Øistein Langli (1929–2017) Elsa … (1932–2018) Nora Marie Gulbrandsen (1883–1975) Kåre Skaugen (1923–2004) Lillian Mina Nielsen (1925–1976) Selmer Kristoffersen (1876–1945) Tormod Grønvold Bøe (1988–1988) Walborg Sandbo-Wang (1900–1994) Berte Molberg (1925–2016) Hilma Elfrida Evensen (1888–1964) Aase Røstad (1917–1997) Pauline Nordby (1903–1958) Antonie Otilde Hansen (1871–1916) Ole Arman Wifladt (1906–1971) Oskar Rudolf Gulbrandsen (1911–1999) Elsa Nymoen (1934–2017) Anna Marie Olsdatter (1904–1952) Nora Mathilde Stalsberg (1919–2013) Berte Kjelby (1892–1989) Martha Cecilie Ljungman (1896–1976) Turid Narvestad (1935–2017) Eli Nysæter (1943–1946) Jørgen Olsen (1898–1972) Fritz Victor Pettersen (1863–1944) Kari Hedwig Fyhn (1938–2018) Nanna Helene Nielsen (1868–1959) Tom Holm Klausen (1927–1980) Helge Martin Høiby (1911–1963) Klara Kristoffersen (1921–2001) Halvor KristiansenSkaugen (1874–1968) Ruth Elenore Hansen (1926–2008) Arne Dan Bakkenget (1945–2011) Anna Stenberg (1916–1995) Elin Bøe (1991–1991) Emma Evensen (1860–1937) Anders Tømmervold (1924–1970) Anna Roland (1903–1995)