Else Rønnaug Baadshaug, 19142015 (aged 101 years)

Name
Else Rønnaug /Baadshaug/
Given names
Else Rønnaug
Surname
Baadshaug
Name
Else Rønnaug /Håheim/
Type
married name
Birth February 14, 1914
Text:

Akershus fylke, Eidsvoll i Eidsvoll, Ministerialbok nr. I 8 (1908-1920), Fødte og døpte 1914, side 95. Nr. 25.

Österreichische Geschichte
Attentat von Sarajevo
June 28, 1914 (aged 4 months)

Source:

Wikipedia:Attentat von Sarajevo Beim Attentat von Sarajevo wurden der Thronfolger Österreich-Ungarns Erzherzog Franz Ferdinand und seine Gemahlin Sophie Chotek, von dem serbischen Nationalisten Gavrilo Princip ermordet. Das Attentat löste die Julikrise aus, die schließlich zum Ersten Weltkrieg führte.

Österreichische Geschichte
Tod Franz Josephs I. und Thronbesteigung von Karl I.
November 1916 (aged 2 years)

Österreichische Geschichte
Ende des ersten Weltkriegs
1918 (aged 3 years)

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 19 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Death of a maternal grandfatherErik Mathiasen Enge
October 26, 1933 (aged 19 years)
Death of a half-sisterMartha Kristine Evensdatter Baadshaug
July 14, 1936 (aged 22 years)
Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 24 years)

Death of a fatherEven Guldbrandsen Baadshaug
June 12, 1942 (aged 28 years)
Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 29 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 31 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 31 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 41 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Death of a motherRønnaug Enge
December 11, 1955 (aged 41 years)
Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 47 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Death of a half-brotherSverre Kristofer Bøhn Evensen Baadshaug
December 26, 1965 (aged 51 years)
Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 63 years)

Death of a brotherErik Evensen Baadshaug
April 7, 1980 (aged 66 years)
Death of a half-brotherGulbrand Evensen Baadshaug
September 20, 1986 (aged 72 years)
Österreichische Geschichte
Fall des Eisernen Vorhangs
1989 (aged 74 years)

Österreichische Geschichte
Beitritt zur Europäischen Union
1995 (aged 80 years)

Death May 10, 2015 (aged 101 years)
Address: Midtåsenhjemmet
Funeral
Ljan kirke
May 18, 201514:00 (8 days after death)
Interment August 31, 2015 (3 months after death)
Cemetery: Nordstrand
fancy-imagebar
Viktor Nordby (1914–1983) Arne Bakke (1903–1978) Ingeborg Mandel (1910–1992) Victor Hugo Evans (1882–1962) Hjalmar Wernberg (1880–1958) Håkon Herrud + Sigrid Dorthea Viken Henry Eugen Lund (1904–1980) Oscar Vindfallet (1925–1986) Anna Narvestad (1908–1986) Emilie Åstrand (1874–1949) Reidar Erik Østgaard (1897–1989) Jon Bjørn Sandnes (1924–2009) Ella Andersdatter (1903–1985) Magnar Skogmo (1927–2015) Rønnoug Simensdatter (1847–1924) Kjell Pedersen (1932–1999) Thor Bockelie Poulsen (1883–1973) Jan Martin Hermansen (1939–2001) Vidar Plukkerud (1957–2011) Olivia Cecilie Sandahl (1869–1933) Anne-Mari Kjernli (1953–2010) Alvhild Olsdatter (1900–1980) Torgeir Bjerke (1921–1991) Johanne Johannessen (1898–1991) Svein-Erik Kopstad (1939–2008) Karl Gustav Albin Ljungmann (1894–1980) Einar Roland (1907–1919) Elene Sveum (1925–2017) Karin Sofie Johansen (1923–1987) Kristian HalvorsenStrand (1887–1959) Rolf Egil Kopstad (1921–1988) Arne-Kristian Gilje Larssen (1961–2009) Karl Johan Devik (1884–1970) Victor Alfred Evans (1932–1933) Sigurd Sahlin Sveberg (1892–1967) Jenny Pettersen (1890–1978) Astrid Grette (1915–2011) Charles Henriksen (1903–1982) John Westley Agerup (1908–1959) Trygve Flisen (1911–1980) Alfhild Mathilde Johannessen (1906–2003) Kjell Langholm (1936–2006) Thomas Nordby (1986–1986) Anna … (–1972) Sylvelin Betty Fredrikke Selmyhr (1917–2007) Helga Marie Hansen (1886–1975) Lars Svendsen (1894–1984) Thorbjørn Konow Thorsen (1904–1970) Rolf Ernst Andersen (1914–1994) Turid Narvestad (1935–2017) Asbjørn Olaus Dahl (1893–1971) Erling Hansen (1905–1946) Martha Oddbjørg Rusten (1955–2019) Erling Krogen (–1976) Magnhild Berget (1914–2008) Jan Torleif Log (1937–1999) Annar Mikkel Hagelund (1949–2017) Oskar Christensen (1893–1975) Per-Helge Høiby (1948–1956) Walborg Sofie Torper (1904–1969) Gerd Bergersen (1926–2009) Petrine Marie Nyrerød (1858–1939) Ole Apenes Kopstad (1926–2013) George Rogers (1894–1977) Gudbrand Henriksen Hafsahl (1842–1933) Birger Aleksander Vernang (1909–1977) Ragna Margrethe Nicolaisdatter (1883–1953) Hanna Marie Andersen (1891–1962) Arne Sneås (1921–1983) Helmer Josef Hansen (1884–1942) Rolf Petter Olsen (1909–1993) Thorvald Dyrud (1883–1946) Erling Johannes Øien (1896–1977) Bersvend Johnsen Øien (1876–1952) Syver Antonsen Korsveien (1903–1976) Leif Lorang Kapstad (1924–1960) Nelly Johanne Ekelund (1913–1980) Synøve Marie Snedkerud (1921–2010) Inger Johannesen (1905–1922) Gerda Helene Sylling (1894–1975) Per Christensen (1924–2007) Jenny Alvilde Rudsrud (1922–2010) Martinus O Svenkerud (1892–1987) Iver Larsen (1866–1935) Alfred Kristian Groth + Reidun Johanne Eriksen Trygve Olsen (1905–1979) Kristine Marie Christiansen (1863–1900) Hans Hafsahl (1872–1960) Nils Høiby + Helene Søby Berte Marie Stenvadet (1923–1998) Paul Berthel Brustad (1930–2019) Ole Martin Nilsen Gjennestad (1893–1961) Oddvar Aasvestad (1928–2002) Ivar Hansen (1894–1976) Betzy Elida Hansen (1888–1964) Peder Anton Juliusen (1881–1960)