Jan Martin Hermansen, 19392001 (aged 61 years)

Name
Jan Martin /Hermansen/
Given names
Jan Martin
Surname
Hermansen
Birth October 4, 1939
Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 3 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 5 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 5 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 15 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 21 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 38 years)

Österreichische Geschichte
Fall des Eisernen Vorhangs
1989 (aged 49 years)

Österreichische Geschichte
Beitritt zur Europäischen Union
1995 (aged 55 years)

Death August 21, 2001 (aged 61 years)
Burial August 28, 2001 (7 days after death)
Address: Øvre Vang

No family available

fancy-imagebar
Martha Åmodt (1925–2017) Nancy Carla Thorersen (1902–1973) Gunhild Andersdatter (1877–1949) Svein Peder Rindal (1926–2014) Ludvig Jentoft (1926–2019) Svend Larsen (1871–1962) Jenny Elevine Kjølstad (1902–1996) Thorbjørn Aleksander Klufterud (1931–2018) Magnhild Ruud (1914–1975) Harald Eek (1928–2014) Hans Rudolf Andreasen (1890–1972) Eleonore Larsen (1899–1975) Arvid Mørch Jensen (1897–1976) Nils Gustav Syringen (1899–1969) Anne Lise Hoel (1954–2010) Sveinung Jenssen (1924–2015) Magne Olsen (1890–1947) Thordis Elisabeth Poulsen (1906–1967) Eline Gulbrandsdatter Bakken (1868–1936) Johanne Høiby (1906–1953) Borghild Flisen (1909–1942) Per Korsmo (1901–1946) Randi Therese Brustad (1928–2017) Eli Bergljot Fyhn (1909–2007) Ottar Nordmann Rønaas (1920–1945) Valborg Claudine Boysen Benneche (1919–1960) Helge Bakkom (1936–1995) Marit Hoel (1917–2000) Ida Wilhelmine Dessen Forsgren (1913–1989) Gunvor Wilhelmine Thorersen (1904–1986) Inger Lise Cook (1944–2015) Anna Knutsdatter (1890–1962) Carl Anthon Thorersen (1863–1938) Leif Bollom (1923–1997) Bjarne Hoelstad (1924–1963) Auden Olsen (1892–1965) Ellen Dyrud (1938–1988) Jul Karelius Emilsen (1881–1932) Anna Marie Antonie Larsen (1894–1988) Petter Ulland (1875–1969) Bjørg Unni Tanglie (1945–2002) Jon Bjørn Sandnes (1924–2009) Anna Narvestad (1908–1986) Helga Andersdatter (1874–1967) Martinus O Svenkerud (1892–1987) Leif Lorang Kapstad (1924–1960) Elmer Odvar Kjølstad (1931–1997) Otta Marie Aasmundrud (1903–1982) Betzy Lavina Grønningsæter (1881–1971) Eugen Carsten Rikvold (1905–1997) Magnus Ottar Fjæstad (1933–2014) Gunvor Jensine Johansdatter (1910–1991) Kåre Ragnvald Myhrvold (1918–1992) Paul Aron Andreasen (1903–1993) Dagmar Hansine Hansen (1892–1963) Berte Marie Stenvadet (1923–1998) Vidar Kjetil Momrak (1947–2019) Martin Carlsen Brønnum (1859–1902) Kolbjørn Kornrud + Kirsten Olsen Astrid Nyberget (1922–2007) Josef Andreasen (1897–1940) Ida Kirstine Johannessen (1894–1976) Bjarne Thowsen (1904–1954) Anne Marie Rindal (1923–2011) May Evelyn Nilsen (1927–2000) Kari Marie Boysen (1931–2017) Rachel Solveig Margrete Anseth (1898–1978) Oline Mathea Kampesveen (1919–2007) Per Martin Linneberg (1920–2003) Ragnhild Gjertrude Borge (1881–1961) Kirsten Olsen (1920–2010) Rolf Skåring (1923–2003) Ivar Kristian Nygaard (1925–1997) Alfhild Nansy Martiniussen (1913–1973) Elise Svendsdatter (1893–1980) Peter Syversen (1868–1936) Edel Hedvig Vigre (1915–2012) Gudrun Marie Rustan (1907–2003) Trygve Sparby (1907–1943) Sigbjørn Konrad Ananias Birkeland (1891–1970) Heinrich Eduward Mandel (1879–1952) Otto Olsen (1905–1985) Lars Hanekne (1895–1941) Kjell Storsveen (1950–1961) Berte Molberg (1925–2016) Wilhelm Kristoffer Olsen (1901–1952) Bjørn Bleken (1930–2011) Trygve Einar Nicolaisen (1897–1974) Marsilia Tomine Andersen (1836–1913) Augen Georg Johannessen (1904–1970) Torstein Alberto Olsen (1896–1942) Petter Flisen (1926–1990) Tove Ottosson (–1994) Pauline Nordby (1903–1958)