Anna Johannesdatter Skaugen, 19122002 (aged 89 years)

Name
Anna /Johannesdatter Skaugen/
Given names
Anna
Surname
Johannesdatter Skaugen
Name
Anna Hermansen
Type
married name
Birth June 5, 1912
Address: Glestadeje
Text:

Hedmark fylke, Veldre i Ringsaker, Ministerialbok nr. 19 (1905-1920), Fødte og døpte 1912, side 31. Nr. 15.

Christening July 14, 1912 (aged 1 month)
Address: Glestadeje
Text:

Hedmark fylke, Veldre i Ringsaker, Ministerialbok nr. 19 (1905-1920), Fødte og døpte 1912, side 31. Nr. 15.

Österreichische Geschichte
Attentat von Sarajevo
June 28, 1914 (aged 2 years)

Source:

Wikipedia:Attentat von Sarajevo Beim Attentat von Sarajevo wurden der Thronfolger Österreich-Ungarns Erzherzog Franz Ferdinand und seine Gemahlin Sophie Chotek, von dem serbischen Nationalisten Gavrilo Princip ermordet. Das Attentat löste die Julikrise aus, die schließlich zum Ersten Weltkrieg führte.

Österreichische Geschichte
Tod Franz Josephs I. und Thronbesteigung von Karl I.
November 1916 (aged 4 years)

Österreichische Geschichte
Ende des ersten Weltkriegs
1918 (aged 5 years)

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 20 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 25 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 31 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 32 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 32 years)

Death of a fatherJohannes Svendsen
1953 (aged 40 years)
Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 42 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Death of a motherSessel KristiansdatterSkaugen
August 6, 1957 (aged 45 years)
Burial of a motherSessel KristiansdatterSkaugen
August 6, 1957 (aged 45 years)
Address: Veldre
Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 48 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 65 years)

Death of a brotherPaul JohannesenSkaugen
December 23, 1980 (aged 68 years)
Österreichische Geschichte
Fall des Eisernen Vorhangs
1989 (aged 76 years)

Death of a brotherSvein JohannesenSkaugen
March 3, 1994 (aged 81 years)
Burial of a brotherSvein JohannesenSkaugen
March 10, 1994 (aged 81 years)
Address: Veldre
Österreichische Geschichte
Beitritt zur Europäischen Union
1995 (aged 82 years)

Death of a sisterMarie Johannesdatter Skaugen
March 20, 2000 (aged 87 years)
Burial of a sisterMarie Johannesdatter Skaugen
March 28, 2000 (aged 87 years)
Address: Veldre
Death April 14, 2002 (aged 89 years)
Burial April 19, 2002 (5 days after death)
Address: Øvre Vang
fancy-imagebar
Aage Birger Ziener (1913–1974) Kristian Reinholdtsen (1910–1983) Gunda Hafsahl (1885–1931) Einar Uvaag (1930–2013) Ottar Korsrud (1921–2014) Inger Kristine Olsen (1922–1990) Olaf Gunnar Larsen (1911–1948) Bjarne Ragnar Finstad (1948–2001) Rønnoug Simensdatter (1847–1924) Rolf Benjamin Rønås (1903–1965) Elisabeth Kristine Jenack (1903–1963) Jenny Helene Fall (1924–1992) Martin Georg Guneriussen Delerud (1880–1964) Roald Hetland + Grethe Lise Olsen Jens Kristian Kristiansen + Gudrun Uvaag Ole Olsen (1897–1942) Ivar Nyheim (1925–2015) Mathias Kåre Sveverud (1939–2009) Ole Apenes Kopstad (1926–2013) Henning Pedersen (1842–1933) Even Ulland (1848–1945) Thorkild Alderslyst (1885–1973) Peter Lorentz Siegholt Boysen Benneche (1917–1967) Inga Marie Nilsdatter (1869–1950) Frithjof Eek (1901–1963) Henriette Gurine Thorersdatter (1865–1945) Karl Sverre Pettersen (1912–1995) Ola Rytviken (1921–2016) Lars Andersen (1910–1992) Ellen Marie Kopstad (1897–2000) Lillian Mina Nielsen (1925–1976) Borghild … (1914–2003) Halvor Nikolai Olsen (1874–1955) Magne Flisen (1949–2014) Svenn Tore Eng (1936–2019) Hermane Eriksdatter (1833–1911) Julie Helga Jørgensen (1867–1944) Arne Bakke (1903–1978) Ottar Wicklund (1915–1963) Even Kristoffer Tofastrud (1933–2012) Ingrid Antonie Engebretsen (1921–2002) Olaug … (1909–1993) Johan Peter Christensen (1864–1949) Kristiane Bakkom (1920–1986) Torgeir Bjerke (1921–1991) Maren Oline Eriksdatter (1852–1935) Bjørg Moen (1926–2017) Jon Arnfinn Opsahl (1922–2015) Gerd Bergersen (1926–2009) Kåre Rønning (1925–2017) Arne Odd Terjesen (1932–2017) Adolf Aleksander Johanson (1872–1953) Adolf Slutten (1894–1981) Otto Krogsrud (1890–1981) Hans Monsen (1858–1906) Birger Nordby (1901–1955) Hans Lystad (1904–1994) Severine Andersdatter (1887–1972) Liv Høiby (1942–2013) Hartvig Narvestad (1892–1959) Ida Hagen (1930–2014) Oline Johansdatter (1845–1899) Aslaug Bjerke (1909–1989) George Rogers (1894–1977) Gerd Camilla Olsen (1913–1980) Gunvor Signora Amundsen (1909–1999) Reidar Karsten Rydberg (1919–1978) Marit Monn (1929–2013) Birger Aas (1912–1992) Annie Kristine Berg (1945–2012) Martha Marie Nilsen (1908–1957) Ingeborg Larm (1899–1988) Thorolf Præsthus (1919–1983) Carl Fredrik Carlsson (1846–1927) Sverre Buttingsrud (1916–1995) Aaslaug Violet Krohn (1920–2004) Birger Stavholt (1930–2016) Arne Knøsmoen (1926–1993) Johan Skogvang (1896–1964) Caroline Amalie Henrichsen (1837–1906) Trygve Sparby (1907–1943) Ellen Marie Aastad (1941–2015) Konrad Ludvig Lauritsen (1882–1938) Fritz Victor Pettersen (1863–1944) Martha Kastet (1905–1985) Severin Johannes Høibakken (1936–2013) Eli Bergljot Fyhn (1909–2007) Leif Kristiansen (1921–1999) Aase Enger (1921–1967) Iver Larsen (1866–1935) Anders Kristian Viken (1915–1990) Per Omenås (1948–2016) Peder Anton Juliusen (1881–1960) Elsie … (1917–1991) Maren Andersdatter (1872–1974) Eugen Nordahl-Larsen (1899–1999)