Margit Myhre, 19001979 (aged 78 years)

Name
Margit /Myhre/
Given names
Margit
Surname
Myhre
Birth October 10, 1900

Österreichische Geschichte
Attentat von Sarajevo
June 28, 1914 (aged 13 years)

Source:

Wikipedia:Attentat von Sarajevo Beim Attentat von Sarajevo wurden der Thronfolger Österreich-Ungarns Erzherzog Franz Ferdinand und seine Gemahlin Sophie Chotek, von dem serbischen Nationalisten Gavrilo Princip ermordet. Das Attentat löste die Julikrise aus, die schließlich zum Ersten Weltkrieg führte.

Österreichische Geschichte
Tod Franz Josephs I. und Thronbesteigung von Karl I.
November 1916 (aged 16 years)

Österreichische Geschichte
Ende des ersten Weltkriegs
1918 (aged 17 years)

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 32 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 37 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 42 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 44 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 44 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 54 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 60 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 77 years)

Death May 7, 1979 (aged 78 years)
Interment June 6, 1979 (30 days after death)
Cemetery: Nordre gravlund

No family available

fancy-imagebar
Bjørn Roy Mathisen (1936–2015) Magne Sæther (1923–2011) Håkon Haugen (1924–1992) Astrid Olava Sandaa (1929–2012) Gustav Adolf Boysen Benneche (1912–1979) Odd Skarpjordet (1950–2014) Ståle Ansethmoen (1956–2017) Aasta Pauline Bachke (1915–1954) Ole O. Houmb (1902–1992) Knut Johansen (1908–1977) Anders Trøsvik (1894–1975) Annie Kristine Berg (1945–2012) Margot Wendt (1898–1981) Jenny Helene Fall (1924–1992) Oskar Olsen (1914–1983) Andrine Hansen (1866–1940) Elsa Roland (1914–1977) Ane Sigrid Jødal (1907–1987) Knut Eng (1889–1956) Lars Svendsen (1894–1984) Kristian Martin Andersen (1909–1984) Rolf Jahr (1894–1989) Mathilde Berg (1901–1963) Ole Hattestad (1923–2008) Nils Bernhard Nicolaisen (1885–1969) Nils Markus Olsen (1855–1919) Victor Hugo Evans (1882–1962) Johanne Høiby (1906–1953) Paul Aron Andreasen (1903–1993) Sigurd Smebye (1886–1954) Kjell Storsveen (1950–1961) Elisabeth Johannessen (1896–1972) Pauline Nordby (1903–1958) Gunvor Jensine Johansdatter (1910–1991) Maren Sofie Andreasen (1897–1959) Trond Torolf Stenberg (1947–2014) Anton Amundsen (1895–1958) Finn Enger (1902–1946) Johan Magnus Sandahl (1884–) Ingrid Sandaa (1922–2004) Øistein Sofus Charles Monn (1898–1947) Inger Sylling (1898–1976) Kirsten Olsen (1920–2010) Alfhild Nansy Martiniussen (1913–1973) Åge Nils Nielsen (1919–2000) Randi Elisabeth Bjerke (1917–1984) Leif Hagenlund (1918–2008) Bjarne Hoelstad (1924–1963) Rolf Reiten (1952–2011) Molfred Andreas Roland (1901–1975) Otto A. Berg (1877–1949) Gudrun Elisabeth Borge (1884–1887) Torbjørn Kristoffer Granberg (1923–1998) Hulda Amanda Olsen (1919–1992) Randi Emilie Kristiansen (1930–2017) Thora Hattestad (1920–2017) Herman Hansen (1896–1974) Martha Louise Johansen (1922–2008) Egil Stein Johansen (1927–2000) Jens Edvard Hansen (1865–1938) Alf Rustan (1912–1988) Bjørg Moen (1926–2017) Agnes Karoline Bredesdatter (1879–1950) Olav Bjerke (1917–1997) Aslaug Adele Margaret Hafsahl (1906–1994) Sverre Waalengen (1912–1993) Margit Myhre (1900–1979) Reidar Josefsson (1924–2005) Anna Emilie Guneriusdatter Delerud (1877–1970) Axel Th. Pettersen (1891–1956) Thorolf Præsthus (1919–1983) Anne Margrethe Langseth (1916–1975) Terje Hoel Larsen (1981–2008) Gunnvor Bruun (1901–1987) Magnhild Iversen (1914–2000) Thorvald Dyrud (1883–1946) Johan Ludvig H Sand (1871–1957) Karen Helene Åstad (1923–2001) Wilhelm Ernst Ramm Gran (1919–2003) Alv Strøm Eidevik (1937–2019) Helge Brynjulf Smebye (1889–1958) Ella Andersdatter (1903–1985) Maria Nordby (1978–1978) Astrid Bolette Bjerke (1910–1973) Astrid Karoline Rolfsen (1892–1940) Minda Sletmoen (1932–2019) Andreas Rognerud + Johanne Røsby Olaf Andreas Colbjørnsen Abildgaard (1920–1990) Marie Jorunn … (1938–2012) Ottar Wicklund (1915–1963) Ragnhild Dagmar Durud (1908–2000) Aase Marie Sandahl (1910–1988) Jens Kristian Kristiansen + Gudrun Uvaag Georg Reidar Henricks (1908–1994) Alette Marie Madsdatter Indrefjord (1884–1952)