Sverre Leonhard Jenack, 19081952 (aged 43 years)

Name
Sverre Leonhard /Jenack/
Given names
Sverre Leonhard
Surname
Jenack
Birth November 3, 1908
Address: Høvik verk
Text:

Akershus fylke, Østre Bærum, Klokkerbok nr. 1 (1898-1913), Fødte og døpte 1909, side 92.

Österreichische Geschichte
Attentat von Sarajevo
June 28, 1914 (aged 5 years)

Source:

Wikipedia:Attentat von Sarajevo Beim Attentat von Sarajevo wurden der Thronfolger Österreich-Ungarns Erzherzog Franz Ferdinand und seine Gemahlin Sophie Chotek, von dem serbischen Nationalisten Gavrilo Princip ermordet. Das Attentat löste die Julikrise aus, die schließlich zum Ersten Weltkrieg führte.

Österreichische Geschichte
Tod Franz Josephs I. und Thronbesteigung von Karl I.
November 1916 (aged 7 years)

Österreichische Geschichte
Ende des ersten Weltkriegs
1918 (aged 9 years)

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 24 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 29 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 34 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 36 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 36 years)

Death of a motherEmilie Åstrand
January 15, 1949 (aged 40 years)
Death of a fatherAlbert Otto Hugo Jenack

Death April 7, 1952 (aged 43 years)

Sverre Leonhard Jenack has 0 first cousins recorded

Father's family (0)

Mother's family (0)

fancy-imagebar
Marie Eugenie Lindvig (1907–1990) Haakon Thuve (1908–1972) Oscar Charles Thorstensen (1893–1943) Sverre Thowsen (1878–1957) Ole Hattestad (1923–2008) Astrid Johansen (1961–2007) Eillif Johan Nilssen (1920–1997) Jenny Charlotte Karlsdatter (1898–1980) Ruth Rognerud (1922–2008) Åse Karoline Kaspersen (1914–1993) Caspara Berg (1899–1987) Thorkild Alderslyst (1885–1973) Betzy Elida Hansen (1888–1964) Knut Elling Rolfsen (1894–1957) Anna Sofie Larm (1895–1941) Conrad Johan Rønneberg Olsen + Margot Wendt Jakob Wego (1878–1947) Amund Johnsen (–1948) Helge Oddvar Bråten (1923–2011) Gunvor Biseth-Michelsen (1902–1974) Bjørn Roy Mathisen (1936–2015) Hans Chr. Grette (1880–1960) Per Pettersen (1925–1986) Torstein Alberto Olsen (1896–1942) Jon Bjørn Sandnes (1924–2009) Viktor Eriksen (1884–1956) Egil Otto Gran (1936–2017) Pauline Christensen (1891–1967) Svein Jensen (1948–2016) Nelly Johanne Ekelund (1913–1980) Signe Rafen (1891–1975) Evelyn Johansen (–1990) Minda Sletmoen (1932–2019) Borghild Rigmor Berg (1913–1998) Oddmund Eggen (1918–1987) Trygve Johan Ørmen (1899–1977) Per Korsmo (1901–1946) Kari Marie Boysen (1931–2017) Thora Lauritsen (1915–2020) Ragnhild Gjertrude Borge (1881–1961) Grethe Gulbrandsen (1902–1964) Roy Fredrik Nerland (1933–1988) Sølvi Valborg Kristi Wang (1929–2011) Ottar Nordmann Rønaas (1920–1945) Anders Tømmervold (1924–1970) Hans Wilhelm Poulsen (1908–1993) Lovise Fredrikke Haakonsen (1878–1960) Petra Martine Roland (1899–1918) Håkon Amundsen (1903–1976) Gyda Knudsdatter (1850–1910) Jorun Liv Jenack (1931–1998) Ragna Margrethe Nicolaisdatter (1883–1953) Nils Sveberg (1878–1935) Thorvald Andor Johannessen (1880–1951) Marie Helene Evensen (1881–1947) Eli Bergljot Fyhn (1909–2007) Trond Torolf Stenberg (1947–2014) Ottar Augustsen (1904–1974) Einar Løvbrøtte + Else … Owe Aril Bremserud (1943–1961) Jostein Sæmund Bækken (1930–2009) Randi Margrethe Dyrud (1904–1980) Eli Christine Frimann-Dahl (1907–1951) Torbjørn Dahl (1898–1972) Anna Narvestad (1908–1986) Carl Anthon Thorersen (1863–1938) Henry Hartvigsen Nymoen (1906–1965) Inger Sylling (1898–1976) Hans Erling Wernberg (1933–2016) Inger Johannesen (1905–1922) Dagny Milrida Henriksen (1912–2012) Tore Olav Hjulstad + Randi Enger Kolbjørn Heslien (1921–2012) Gustav Guldbrandsen Baadshaug (1857–1919) Olav Erling Hafsahl (1907–1987) Alma Hartvigsdatter (1902–1972) Camilla Krogh (1867–1922) Odmund Johannes Maalen (1923–1979) Jan Nikolai Martinussen (1941–2017) Solveig … (1914–1992) Arne Enger (1890–1973) Jens Olsen Karlstad (1902–1990) Martha Gulbrandsen (1888–1965) Margit Thomassen (1898–1950) Reidar Fallet (1931–1999) Kari Iversdatter (1915–1999) Fritz Hallén Pettersen (1896–1964) Hans Jonsdal (1915–1996) Anna Sofie Sveberg (1919–2010) Gudrun Goderstad (1886–1963) Marthe Andersdatter (1870–1954) Ole Waldemar Olsen (1881–1951) Otto Rønningen (1910–1988) Hans Henrik Nyrerød (1931–2016) Georg Kjell Helmsgård (1924–2000) Magda Alfrida Johannesdatter (1900–1985)