John Faugstad, 19192017 (aged 98 years)

Name
John /Faugstad/
Given names
John
Surname
Faugstad
Birth October 28, 1919
Text:

Vestfold fylke, Larvik i Larvik, Ministerialbok nr. I 12 (1905-1933), Fødte og døpte 1919, side 206.

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 13 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 18 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 23 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 25 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 25 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 35 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 41 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 58 years)

Österreichische Geschichte
Fall des Eisernen Vorhangs
1989 (aged 69 years)

Österreichische Geschichte
Beitritt zur Europäischen Union
1995 (aged 75 years)

Death November 22, 2017 (aged 98 years)
Funeral December 1, 201713:30 (9 days after death)
Address: Langestrand kirke

No family available

fancy-imagebar
Dagny Milrida Henriksen (1912–2012) Otta Marie Aasmundrud (1903–1982) Borghild Lorenze Risvik (1898–1995) Johan Pauli Johnsen (1868–1912) Gudveig Nyrerød (1897–1979) Gudrun Goderstad (1886–1963) Ingrid Dagmar Karlsen (1929–2014) Aasta Pauline Bachke (1915–1954) Ida Marie Katrina Pettersen (1893–1963) Ingvar Rindal (1933–2018) Petter Ulland (1875–1969) Lars Christensen (1888–1973) Gjertrud Olise Thomassen (1917–1987) Leif Henrik Hansen (1896–1983) Christian Christophersen (1892–1969) Gustav Adolf Boysen Benneche (1912–1979) Syverin Svendsen (1872–1957) Peder Gjengstø (1896–1988) Oscar Charles Thorstensen (1893–1943) Berthe Marie Rognerud (1916–2005) Paul Moen (1932–1990) Ole Monsen Baardseth (1900–1965) Frank Jonny Moen (1952–2019) Solveig Nielsen (1921–2012) Therese Elisabeth Billington (1905–1993) Hardis Edvarda Hermansen (1908–2005) Thora Hattestad (1920–2017) Anton Amundsen (1895–1958) Paula Nystuen (1925–2020) Margrethe Goderstad (1883–1967) Anne Marie Rindal (1923–2011) Theodor Dahl (1871–1923) Astrid Karoline Rolfsen (1892–1940) Rosa Elise Johanne Robertsen (1906–1989) Gunvor Halvorsen (1916–2006) Arvid Myhrvold (1915–1989) Signe Rafen (1891–1975) Sofie Audbjørg Flateby (1928–2010) Ole Magnus Flisen (1894–1979) Ingebjørg Iversdatter (1902–1984) Bergfinn Olsen Bakkestuen (1918–2010) Ambjørg Therese Kästel (1897–1969) Ruth Solveig Jakobsen (1898–1989) Knut Aleksander Jensen (1915–2006) Johanna Simensdatter (1850–1913) Kjell Storsveen (1950–1961) Kirsten Antonette Huseby (1927–2015) Sverre Ringnes (1929–1988) Arne Martinsen (1892–1961) Alf Reidar Jansen (1898–1971) Arve Arntsen (1898–1965) Aasmund Gundersen + Eva Mathilde Ottoson Ingeborg Larm (1899–1988) Ragna Isehaug (1913–2002) Harald Eek (1928–2014) Gunvor Signora Amundsen (1909–1999) Karen Anna Juliusdatter (1879–1940) Guttorm Adolf Aastad (1885–1973) Aagot Hedvig Nielssen (1891–1973) Liv Fossum (1924–2016) Willie Hardy Søland (1920–2012) Minda Haugen (1917–2005) Ole Hattestad (1923–2008) Thor Bockelie Poulsen (1883–1973) Marta Marie Andresen (1911–2017) Olaf Larsen (1887–1913) Borghild Flisen (1909–1942) Rolf Trondsen (1882–1943) Helga Larsdatter (1904–1974) Kristiane … (1873–1952) Owe Aril Bremserud (1943–1961) Thordis Elisabeth Poulsen (1906–1967) Arne Magne Wiker (1933–2016) Birger Aas (1912–1992) Marit Riste (1914–1988) Aslaug Nybakken (1921–1985) Tordis Inga Torgersen (1926–1996) Inger Audni Myhre (1935–2012) Rolf Egil Kopstad (1921–1988) Liv Bergljot Øien (1910–1980) Randi Emilie Kristiansen (1930–2017) Marit Rognstad (1976–2012) Lillian Mina Nielsen (1925–1976) Cato Ingar Brustad + Elsa Marie Grefsnes Petra Hollerud (1918–2006) Liv Høiby (1942–2013) Martha Marie Nilsen (1908–1957) Ole Martin Nilsen Gjennestad (1893–1961) Marthe Olsdatter (1839–1931) Asser Lyche-Dahl (1919–2013) Ellen Lien (1921–2011) Aase Røstad (1917–1997) Jenny Alvilde Rudsrud (1922–2010) Bergljot Marie Bergersen (1899–1984) Oddvin Bølla (1933–2017)