Egil Stein Johansen, 19272000 (aged 73 years)

Egil Stein Johansen Nekrolog.png
Name
Egil Stein /Johansen/
Given names
Egil Stein
Surname
Johansen
Birth January 13, 1927
Address: Bjørkheim, Nordstrand
Text:

SAO, Nordstrand prestekontor Kirkebøker, Fødselsregister nr. 2, 1924-1930, s. 80

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 6 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 11 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 16 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 18 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 18 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 28 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 34 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Death of a motherOlga Olsen
July 1, 1976 (aged 49 years)
Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 50 years)

Death of a fatherThorleif Martinius Johansen
May 25, 1979 (aged 52 years)
Österreichische Geschichte
Fall des Eisernen Vorhangs
1989 (aged 61 years)

Österreichische Geschichte
Beitritt zur Europäischen Union
1995 (aged 67 years)

Death March 12, 2000 (aged 73 years)

Egil Stein Johansen has 0 first cousins recorded

Father's family (0)

Mother's family (0)

fancy-imagebar
Hanna Marie Andersen (1891–1962) Birger Henrik Johansen (1914–2004) Anders Wahl (1868–1915) Ottine Hansdatter (1853–1941) Arne Rynning Hanssen (1919–2007) Ragnhild Dagmar Durud (1908–2000) Kristine Marie … (1917–2008) Karoline Amalie … (1861–1925) Kaare Eugen Ulland (1911–1967) Helga Narmo (1891–1986) Martha Cecilie Ljungman (1896–1976) Karin Svensson (1890–1964) Johan Skogvang (1896–1964) Kari Marie Boysen (1931–2017) Erik Anton Holter (1924–1995) Hans Kopstad (1862–1934) Aslaug Nybakken (1921–1985) Gyda Ulrikke Johansen (1917–1993) Johan Hansen (1904–1980) Torleiv Olsen (1918–2013) Ingeborg … (1908–1999) Berthe Olsdatter (1888–1968) Liv Eng (1922–1923) Svenn Tore Eng (1936–2019) Gunvor Alice Melby (1918–2000) Helge Arnfinn Jensen (1926–2013) Michael Berg (1894–1959) Olive Synøve Petor (1924–2014) Bertha Mathilde Andersen (1897–1953) Arvid Waalengen (1911–1994) Leif Wollert Sørlie (1929–2018) Asbjørn Marinius Furulund (1910–2000) Ole Hansen (1921–2001) Aslaug Adele Margaret Hafsahl (1906–1994) Hilda Adeline Sandahl (1892–1972) Oline Johansdatter (1845–1899) Eva Kihle (1930–2007) Johanne Olaisdatter (1885–1966) Edith M … (1904–1983) Ottar Venberget (1924–2014) Håkon Marinius Heyerdahl + Ruth Olga Olsen Otto Krogsrud (1890–1981) Tormod Grønvold Bøe (1988–1988) Gunvor Ringen (1927–2009) Asbjørn Martinsen (1900–1992) Harald Karlsen (1901–1978) Vidar Plukkerud (1957–2011) Reidar Erik Østgaard (1897–1989) Jenny Charlotte Karlsdatter (1898–1980) Mimi Petrine Jahr (1877–1953) Nicholas Nordby Anderson (1983–2009) Jørga Jørgensdatter (1872–1945) Reidar Henrik Henriksen (1911–1982) Oskar Rudolf Gulbrandsen (1911–1999) Rolf Ivar Plukkerud (1948–2011) Eilert Osvald Bjerke (1887–1963) Erik Øverby (1915–1982) Odd Yngvar Askeli (1938–2016) Hilma Elfrida Evensen (1888–1964) Oline Mathilde Rognstad (1923–2012) Edel Hedvig Vigre (1915–2012) Anne Margrethe Langseth (1916–1975) Ragnhild Magdalene Jahr (1875–1960) Knut-Henrik Holtermann (1904–1986) Gustav Henrik Wernberg (1924–2003) Karl Otto Olsen (1901–1986) Erik Johan Rolfsen (1898–1965) Reidun Myrestrand (1926–2010) Maren Sofie Andreasen (1897–1959) Klara Kristoffersen (1921–2001) Inger Johanne Veie (1942–2005) Rønnoug Simensdatter (1847–1924) Gunda Kristine Thoresen (1898–1979) Maren Lovise Nilsdatter (1848–1934) Kirsten Solveig … (1920–2014) Nelly Pedersen (1898–1969) Marit Ingjerd Skøien (1931–2015) Bjørn Bleken (1930–2011) Liv Høiby (1942–2013) Henry Hartvigsen Nymoen + Klara Tobiassen Trygve Lunde (1904–1974) Leif Svendsen (1904–1962) Kristian Olaf Kristiansen (1907–1962) Henry Johan Martinsen (1909–1995) Thorvald Andor Johannessen (1880–1951) Olaf Georg Clausen (1918–2001) Arthur Hjortland (1927–2014) Håkon Ingvald Olsen (1913–1950) Karin Irene Ottoson (1924–1988) Line … (–1991) Torstein Alberto Olsen (1896–1942) Ragnar Gjørven (1900–1987) Karin Gulbrandsen (1929–2016) Bjørn Iverslien (1931–2000) John Franklin Sand (1899–1981)