Astri Kirsten Slora, 19141976 (aged 62 years)

Astrid Witzell DA
Name
Astri Kirsten /Slora/
Given names
Astri Kirsten
Surname
Slora
Name
Astri Kirsten /Witzell/
Given names
Astri Kirsten
Surname
Witzell
Type
married name
Birth August 15, 1914
Address: Jensrud
Text:

Akershus fylke, Løken i Høland, Ministerialbok nr. Fa 0016 (1912-1921), Fødte og døpte 1914, side 24.

Österreichische Geschichte
Tod Franz Josephs I. und Thronbesteigung von Karl I.
November 1916 (aged 2 years)

Birth of a brotherKolbjørn Peder Slora
September 13, 1918 (aged 4 years)

Österreichische Geschichte
Ende des ersten Weltkriegs
1918 (aged 3 years)

Birth of a sisterThordis Bergliot Slora
February 2, 1920 (aged 5 years)

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 18 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 23 years)

Death of a paternal grandmotherPetra Emilie Antonsdatter
September 7, 1939 (aged 25 years)
Death of a paternal grandfatherKarl Bergenius Mortensen
April 18, 1943 (aged 28 years)
Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 28 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Death of a maternal grandfatherHans Christian Torgersen
February 25, 1944 (aged 29 years)
Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 30 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 30 years)

Death of a motherKirsten Theodora Torgersen
1953 (aged 38 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 40 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 46 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Death of a fatherAnton Bernhard Martin Karlsen Slora
April 9, 1963 (aged 48 years)

Death December 1, 1976 (aged 62 years)
Funeral December 7, 1976 (6 days after death)
Cemetery: Nordre gravlund

Astri Kirsten Slora has 5 first cousins recorded

Father's family (5)

Parents Oskar Anton Johansen + Konstanse Marie Karlsdatter
1 Knut Johansen 19081977
2 Thor Johansen 19091998
3 Karl Johansen 19132003
4 Gyda Ulrikke Johansen 19171993

Mother's family (0)

fancy-imagebar
Wilhelm Johannes Witzell (1902–1933) Emma Henriette Olsen (1886–1956) Oddborg Amalie Ringnes (1901–1975) Karin Svensson (1890–1964) Trond Torolf Stenberg (1947–2014) Roger Bakkom (1957–2015) Magne Flisen (1949–2014) Berit Kristiansdatter (1898–1990) Ottar Venberget (1924–2014) Sverre Buttingsrud (1916–1995) Gjert Ingebret Hansen (1917–1966) Emilie Hollerud (1922–2019) Sigrun Elise Nielsen (1922–2002) Rune Stenseth (1968–2015) Jenny Gunvor Johansen (1906–2007) Bjørn Oskar Reinholdtsen (1919–1948) Amanda Caroline Olsen (1863–1920) Harald Nicolay Nielsen (1874–1953) Nicholas Nordby Anderson (1983–2009) Karl Otto Olsen (1901–1986) Edvard Mathiassen (1879–1953) Tora Rustad (1893–1966) Hans Christensen (1847–1929) Arne Sneås (1921–1983) Gustav Guldbrandsen Baadshaug (1857–1919) Nanna Petrine Pettersen (1889–1956) Maren Lovise Nilsdatter (1848–1934) Aslaug Adele Margaret Hafsahl (1906–1994) Magna Astrid Alderslyst (1924–2017) Karen Nordby (1900–1968) Arve Arntsen (1898–1965) Arne William Gulbrandsen (1911–2002) Mary Alvilde Myhrvold (1927–2015) Gunnar Nyrerød (1938–2012) Helfred Wilhelm Jensen (1909–1961) Eli Nysæter (1943–1946) Borghild Flisen (1909–1942) Haldor Oskar Furulund (1918–2015) Petter Oskar Bjørnstad (1897–1989) Magnus Arntzen (1899–1988) Martin Svendsen + Anna Pedersdatter Alette Marie Madsdatter Indrefjord (1884–1952) Thorunn Ingrid Flateby (1936–2016) Petra Martine Roland (1899–1918) Solveig … (1914–1992) Harald Eek (1928–2014) Gustav Henrik Wernberg (1924–2003) Gunvor Lovise Mikkelsen (1889–1976) Evelyn Johansen (–1990) Gudrun Alvilde Nerland (1899–1981) Peter Bernt Søyland Nessheim (1876–1940) Ole Hattestad (1923–2008) Rakel Danira Sand (1904–1972) Baard Thomassen (1900–1977) Thorleif Kristiansen (1915–1990) Rachel Solveig Margrete Anseth (1898–1978) Oskar Rudolf Gulbrandsen (1911–1999) Elisabeth Johannessen (1896–1972) Bjarne Emanuel Johansen (1895–1934) Marie Mathiasdatter (1874–1954) Leif Wollert Sørlie (1929–2018) Kari Eng (1928–2015) Ole Kopstad (1860–1938) Inger Kristine Olsen (1922–1990) Aksel Wilhelm Brede-Hansen (1892–1978) Åse Nøkleby (1932–2016) Thea Pauline Sander (1878–1938) Paul Tobiassen (1939–2015) Sigurd Alexander Røed + Nilsine Marie Rosholt Anna Marie Olsdatter (1904–1952) Harda Jørgensen (1907–1995) Nils Marius Johansen + Olga Betsy Arnesen Ellen Boysen (1947–1954) Birger Tvist Wernberg (1919–1995) Svein Peder Rindal (1926–2014) Per Louis Andresen (1936–2002) Egil Frithjof Nielsen (1941–2003) Guttorm Adolf Aastad (1885–1973) Frida Boksaspen (1916–1973) August Wilhelm Dyrud (1908–1984) Esther Sigrid Hartmann (1906–2000) Anne-Marie Rindal (1920–1999) Gunda Karoline Eberhardtsdatter (1884–1975) Karl Sverre Pettersen (1912–1995) Herman Hansen (1896–1974) Othilie Amalie Pettersen (1903–1978) Anders Trøsvik (1894–1975) Nils Flisen (1913–1984) Berit Aslaug Evensen (1924–1997) Aase Margit Johnsen (1916–1972) Thomas Johannesen (1903–1976) Carl Oscar Sandahl (1877–1916) Åse Karoline Kaspersen (1914–1993)