Olaug , 19091993 (aged 83 years)

Name
Olaug //
Given names
Olaug
Name
Olaug /Sahlin-Sveberg/
Type
married name
Given names
Olaug
Surname
Sahlin-Sveberg
Birth August 4, 1909

MarriageSigurd Sahlin SvebergView this family
Yes

Österreichische Geschichte
Attentat von Sarajevo
June 28, 1914 (aged 4 years)

Source:

Wikipedia:Attentat von Sarajevo Beim Attentat von Sarajevo wurden der Thronfolger Österreich-Ungarns Erzherzog Franz Ferdinand und seine Gemahlin Sophie Chotek, von dem serbischen Nationalisten Gavrilo Princip ermordet. Das Attentat löste die Julikrise aus, die schließlich zum Ersten Weltkrieg führte.

Österreichische Geschichte
Tod Franz Josephs I. und Thronbesteigung von Karl I.
November 1916 (aged 7 years)

Österreichische Geschichte
Ende des ersten Weltkriegs
1918 (aged 8 years)

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 23 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 28 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 33 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 35 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 35 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 45 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 51 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Death of a husbandSigurd Sahlin Sveberg
October 16, 1967 (aged 58 years)
Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 68 years)

Österreichische Geschichte
Fall des Eisernen Vorhangs
1989 (aged 79 years)

Death February 25, 1993 (aged 83 years)

No family available

fancy-imagebar
Dina Olsdatter (1887–1951) Helmer Spjøter (1924–2009) Josefine Natalie Gulbrandsen (1894–1956) Søren Wilhelm Thorne (1876–1945) Ester Sofie Narvestad (1901–1969) Nils Alfred Nilsen (1903–1994) Johanne Lystad (1920–2013) Aase Enger (1921–1967) Nils Magnus Grefsnes (1878–1963) Oline Dalseng (–1959) Gunvor Signora Amundsen (1909–1999) Leif Pehrson (1911–2003) Sverre Thowsen (1878–1957) Pauline Nilsen (1888–1964) Ruth Kristine Høfft (1922–2011) Arne Rustan (1907–1994) Kirsten Kristoffersdatter (1909–1996) Egil Otto Gran (1936–2017) Arne Johnsgård (1958–2010) Martin Olsen Skaugen (1912–1950) Ingvar Rindal (1933–2018) Signe Adele Laurentze Sand (1897–1971) Tore Olav Hjulstad + Randi Enger Ingvald Johansen (1917–1986) Rune Stenseth (1968–2015) Harald Georg Johansen (1870–1930) Gunvor Lilly Nordby (1902–1986) Asbjørn Korsveien (1929–1996) Claus Clausen (1876–1959) Camilla Krogh (1867–1922) Kristiane … (1873–1952) Gudrun Alvilde Nerland (1899–1981) Erna Kopstad (1917–1935) Gudbjør Jahr (1897–1897) Torvald Haugland (1903–1989) Emilie Åstrand (1874–1949) Christopher Olin (1886–1969) Agnethe Johannessen (1892–1978) Ruth Signe Vollaug (1918–2002) Wilhelm Ernst Ramm Gran (1919–2003) Kaare Storbraaten (1916–1993) Nora Mathilde Stalsberg (1919–2013) Anne-Mari Kjernli (1953–2010) Edvard Andersen (1877–1956) Reidar Semb Nyrerød (1896–1976) Johan Peter Christensen (1864–1949) Helge Kjernsval (1929–2005) Gudbrand Amundsen (1877–1948) Ivar Kristian Nygaard (1925–1997) Ella Sofie Gundersen (1908–1977) Gunnvor Bruun (1901–1987) Johan Pauli Johnsen (1868–1912) Brede Hansen (1854–1935) Ingrid Marie … (1907–1966) Oscar Johannes Olsen Snedkerud (1890–1966) Gulborg Sophie Faye (1893–1958) Bjørn Arild Søland (1935–2011) Harald Randolf Hansen + Elvira Mathilde Pedersen Even Ulland (1848–1945) Olaf Christian Høfft (1881–1966) Harald Petter Pehrsson (1884–1945) Kirsten Elvira Henriksen (1901–1992) Roald Nessheim (1898–1969) Kaja Hansen (1875–1956) Audun Boysen d.e. (1894–1983) Olava Narmo (1896–1986) Ester Margrete Stensby (1921–2020) Helfred Wilhelm Jensen (1909–1961) Kristian Aleksander Waaler (1905–1954) Bjarne Lindgren (1892–1974) Ulf Enger (1940–1988) Odmund Adolfsen (1898–1981) Bjarne Martinius Myhrvold (1909–1992) Allis Hansine Lohne (1922–2000) Alfhild Nansy Martiniussen (1913–1973) Didrik Paulsen + Ragnhild Marie Sylling Øistein Sveberg (1926–1999) Erik Johan Rolfsen (1898–1965) Gunda Mathiasdatter Enge (1864–1951) Ruth Elenore Hansen (1926–2008) Jan Erik Normann (1944–2013) Bjørg Møinichen (1931–2015) Ellen Marie … (1918–1986) Martha Marie Nilsen (1908–1957) Karin Svensson (1890–1964) Pauline Nordby (1903–1958) Ole Anton Johansen (1905–1977) Eli Bergljot Fyhn (1909–2007) Johan Pauli Johnsen (1868–1912) Elise Kristine Pehrsson (1882–1959) Conrad Johan Rønneberg Olsen (1877–1944) Alvhild Magna Petlund (1898–1993) Mathias Kåre Sveverud (1939–2009) Conrad Johan Rønneberg Olsen (1877–1944) Ole Kristian Nilsen (1887–1937) Thorunn Ingrid Flateby (1936–2016)