Kirsten Olsen, 19202010 (aged 89 years)

Name
Kirsten /Olsen/
Given names
Kirsten
Surname
Olsen
Birth December 13, 1920
Address: Nordli
Text:

Buskerud fylke, Sylling i Lier, Ministerialbok nr. III 1 (1910-1936), Fødte og døpte 1921, Side 50 Oppbevaringssted Arkivreferanse SAKO/A-230/F/Fc/L0001 Arkiv Lier kirkebøker Serie og underserie(r) F: Kirkebøker Fc: Kirkebøker - Sylling Stykke/mappe L0001: Kirkebok Protokollnr./tidsrom nr. III 1/1910 - 1936

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 12 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 17 years)

MarriageKolbjørn KornrudView this family
April 3, 1943 (aged 22 years)
Address: Kornrud
Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 22 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 24 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 24 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 34 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 40 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 57 years)

Österreichische Geschichte
Fall des Eisernen Vorhangs
1989 (aged 68 years)

Österreichische Geschichte
Beitritt zur Europäischen Union
1995 (aged 74 years)

Death of a husbandKolbjørn Kornrud
March 21, 1999 (aged 78 years)
Death February 28, 2010 (aged 89 years)

No family available

fancy-imagebar
Kirsten Antonette Huseby (1927–2015) Conrad Johan Rønneberg Olsen + Margot Wendt Ingolf Kristiansen (1913–1973) Steinar Rindal (1941–1992) Magny Rochmann (1925–1987) Gudrun Kopstad (1919–2014) Roy Åge Nordby (1936–1992) Gustav Hugo Larm (1893–1981) Ragnhild Oos (1898–1975) Helga Marie Hansen (1886–1975) Marthe Olsdatter (1839–1931) Einar Hermansen (1907–1980) Ingrid Sandaa (1922–2004) Signe Charlotte Hansen (1907–1971) Arne Vindfallet (1921–1993) Mathilde Ødegaard (1877–1961) Gerd Stokke (1922–2004) Hilda Adeline Sandahl (1892–1972) Anne-Mari Kjernli (1953–2010) Henning Pedersen (1842–1933) Rolf Holger Nysted + Astrid Grette Conrad Johan Rønneberg Olsen (1877–1944) Inger Kristine Olsen (1922–1990) Kristian Hoelstad (1895–1984) Thora Hattestad (1920–2017) Elen Marie Hansdatter (1825–1894) Karin Kirkelund (1941–2010) Tormod Grønvold Bøe (1988–1988) Marry Olsen (1920–1997) Gudbrand Bakkestuen (1925–2003) Bjørn Anton Treider Johansen (1919–2002) Bjarne Hoelstad (1924–1963) Hjalmar Wernberg (1880–1958) Bjarne Thowsen (1904–1954) Hjalmar Skoglund + Edel Margrete Johannessen Henry Hartvigsen Nymoen + Klara Tobiassen Egil Frithjof Nielsen (1941–2003) Ellen Dyrud (1938–1988) Bjørn Nikolai Pettersen (1923–2002) Karen Anna Kasbo (1913–2012) Ingrid Elisabeth Stabell (1922–1995) Birger Nordby (1901–1955) Bjarne Martinius Myhrvold (1909–1992) Ole O. Houmb (1902–1992) Ingeborg … (1908–1999) Oline Eielsen (1881–1969) Ida Othilie Berg (1922–2008) Sessel KristiansdatterSkaugen (1872–1957) Rolf Torstein Bjerkeseth (1925–2016) Aasmund Gundersen (1909–1986) Ole Hansen (1921–2001) Lovise Fredrikke Haakonsen (1878–1960) Marthe Larsdatter (1890–1978) Brede Laurits Helmsgård (1911–1972) John Gregor Nessheim (1905–1973) Kolbjørn Kornrud + Kirsten Olsen Bjørg Gundersen (1939–1992) Alfhild Nansy Martiniussen (1913–1973) Odmund Adolfsen (1898–1981) Birgit Marie Furuheim (1951–2016) Harald Stenseth (1946–2000) Josef Nordby + Ragnhild Langseth Kirsten Alvilda Johannessen (1930–2011) Borghild Vilhelmine Johannesen (1895–1979) Liv Skottun (1911–1975) Lava Amalie Borge (1874–1940) Rakel Mathilde Torvaldsen (1902–1989) Thorolf Præsthus (1919–1983) Ivar Ludvig Hansen (1911–1985) Grete Christensen (1929–2003) Mimi Petrine Jahr (1877–1953) Anna Fredrikke Pettersen (1895–1960) Ragna Voldheim (1921–1981) Ruth Elenore Hansen (1926–2008) Nils Magnus Grefsnes (1878–1963) Odd Ring (1938–2016) Karen Olsdatter (1873–1925) Bjarne Emanuel Johansen (1895–1934) Reidun Borghild Frisell (1920–2005) Bergljot Marie Bergersen (1899–1984) Ingeborg Larm (1899–1988) Ingeborg Jahr (1888–1973) Gudrun Alvilde Gulbrandsen (1898–1961) Oskar Willy Lønberg (1923–1957) Maren Henriksen (1840–1929) Birger Ottar Rønås (1893–1969) Asbjørn Andersen (1917–1967) Karen Hølland (1982–2017) Inga Marie Nilsdatter (1869–1950) Helge Laurits Greni (1900–1969) Gunnar Aleksander Hafsahl (1905–1971) Ragnar Prozowsky Frisell (1909–1959) Ragnar Myhrvold (1951–1987) Marie Langseth (1909–1973) Kåre Skaugen (1923–2004) Sofie Audbjørg Flateby (1928–2010)