Reidar Tveten, 18981976 (aged 78 years)

Name
Reidar /Tveten/
Given names
Reidar
Surname
Tveten
Birth April 13, 1898
MarriageInger SyllingView this family
Yes

Österreichische Geschichte
Attentat von Sarajevo
June 28, 1914 (aged 16 years)

Source:

Wikipedia:Attentat von Sarajevo Beim Attentat von Sarajevo wurden der Thronfolger Österreich-Ungarns Erzherzog Franz Ferdinand und seine Gemahlin Sophie Chotek, von dem serbischen Nationalisten Gavrilo Princip ermordet. Das Attentat löste die Julikrise aus, die schließlich zum Ersten Weltkrieg führte.

Österreichische Geschichte
Tod Franz Josephs I. und Thronbesteigung von Karl I.
November 1916 (aged 18 years)

Österreichische Geschichte
Ende des ersten Weltkriegs
1918 (aged 19 years)

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 34 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 39 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 45 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 47 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 47 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 57 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 63 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Death of a wifeInger Sylling
April 13, 1976 (aged 78 years)
Death September 11, 1976 (aged 78 years)

No family available

fancy-imagebar
Astri Elisabeth Thorstensen (1909–1996) Elsa Gudrun Larsen (1913–2008) Jenny Gunvor Johansen (1906–2007) Olaf Gunnar Larsen (1911–1948) Henry Eugen Lund (1904–1980) Randi Margrethe Dyrud (1904–1980) Eiler Christian Holtermann (1863–1925) Ole Olsen (1897–1942) Karen Nordby (1900–1968) Nils Høiby (1920–1978) Ole Arman Wifladt (1906–1971) Johan Arnesen (1814–1898) Sigurd Amundsen (1894–1989) Vidar Kjetil Momrak (1947–2019) Aase Margit Johnsen (1916–1972) Thordis Bergliot Slora (1920–2012) Sofie Audbjørg Flateby (1928–2010) Ellen Marie Sylling (1928–2018) Olea Olsdatter (1873–1962) Ingeborg … (1908–1999) Arne Osvald Høfft (1914–1994) Inga Helene Johansen (1913–2000) Gunhild Marie Johannesdatter (1846–1928) Øistein Sveberg (1926–1999) Mina Larsdatter (1855–1934) Agnes Olsson (1895–1985) Johan Petter Løkke (1903–1987) Johan Peter Christensen (1864–1949) Aase Svendsen (1908–1978) Henry Hartvigsen Nymoen + Klara Tobiassen Maren Henriksen (1840–1929) Guttorm Oluf Flisen (1908–1992) Arne-Kjell Svendsen (1929–2018) Inger Martins (1918–1998) Erling Nord (1917–1993) Dagmar Charlotte Hurmand (1893–1982) Eli Nysæter (1943–1946) Irene Reidun Anseth (1933–2014) Sigbjørn Johan Birkeland (1923–2007) Liv Eng (1922–1923) Hans-Petter Henricks (1946–1955) Tordis Blikken (1914–1973) Helge Arnfinn Jensen (1926–2013) Marie Østerhagen (1921–1984) Victor Hugo Evans (1882–1962) Kristine Andreasdatter (1862–1960) Kristian Fredrik Larsen + Inger Kristine Olsen Elsa … (1932–2018) Birger Aleksander Vernang (1909–1977) Thora Lauritsen (1915–2020) Elvira Hermine Andersen (1904–1969) Dagny Milrida Henriksen (1912–2012) Leif Bollom (1923–1997) Petra Hollerud (1918–2006) Peter Henrik Pettersen (1888–1969) Rakel Danira Sand (1904–1972) Signe Marie Guldahl (1920–2008) Anne Karin Hestnes (1938–2012) Gerda Dagmar Moe (1910–2011) Jon Brede Oppedal (1946–2018) Mary Faugstad (1921–2010) Helmer Josef Hansen (1884–1942) Hjørdis Bagås (1920–2010) Bjørn Magnus Larsen (1919–1984) Nancy Carla Thorersen (1902–1973) Øistein Langli (1929–2017) Torbjørn Kristoffer Granberg (1923–1998) Thorolf Præsthus (1919–1983) Gunvor Alice Melby (1918–2000) Johannes Jørgen Brurberg (1900–1984) Gudrun Brynildsen (1914–1968) Hjalmar Skoglund + Edel Margrete Johannessen Maren Lovise Nilsdatter (1848–1934) Birger Aas (1912–1992) Knut-Erik Eliassen (1949–2018) Helga Hermansdatter (1890–1973) Signe Agathe Kopstad (1903–1980) Norvald Fredrik Fløvig (1895–1980) Georg Halfdan Ljungmann (1901–1950) Einar Lorang Sakarias Andresen (1904–1975) Marie Bakkom (1934–2015) Gerd Synnøve Hafsahl (1920–2006) Ane Sigrid Jødal (1907–1987) Ruth Elvine Pettersen (1906–1991) Antonie Kristine Nyrerød (1867–1948) Ingrid Sofie Svang (1893–1956) Bjarne Hoelstad (1924–1963) Georg Lersveen (1942–2005) Ola Rytviken (1921–2016) Inger Johannesen (1905–1922) Heinrich Eduward Mandel (1879–1952) Per Thorleif Kjølstad (1927–2013) Erling Johannes Øien (1896–1977) Kasper Johansen (1877–1958) Signe Adele Laurentze Sand (1897–1971)