Randi Opheim, 19252015 (aged 90 years)

Name
Randi /Opheim/
Given names
Randi
Surname
Opheim
Name
Randi Opheim /Jorde/
Type
married name
Given names
Randi Opheim
Surname
Jorde
Birth February 14, 1925
Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 8 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 13 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 18 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 20 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 20 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 30 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 36 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 52 years)

Österreichische Geschichte
Fall des Eisernen Vorhangs
1989 (aged 63 years)

Österreichische Geschichte
Beitritt zur Europäischen Union
1995 (aged 69 years)

Death December 26, 2015 (aged 90 years)

No family available

fancy-imagebar
Hanna Hansen (1868–1956) Gunvor Elisabeth Ødemark (1923–2006) Gulborg Sophie Faye (1893–1958) Gunnar Helgesen Berg (1895–1940) John Gunnar Kurland (1919–1997) Ole Kristian Olsen (1889–1969) Nora Mathilde Stalsberg (1919–2013) Berit Aslaug Evensen (1924–1997) Arvid Mørch Jensen + Inger Sylling Berit Synnøve Bergström (1925–2017) Walther Enok Berg (1908–1972) Einar Werner Johnsen (1897–1972) Lars Hanekne (1895–1941) Thorbjørn Aleksander Klufterud (1931–2018) Aslaug … (1904–1979) Thor Kjølstad (1932–2014) Hans Monsen (1858–1906) Wilhelm Ernst Ramm Gran (1919–2003) Annie Kristine Berg (1945–2012) Inge Thorleif Fuglerud (1917–2001) Frank Jonny Moen (1952–2019) Minda Haugen (1917–2005) Kathrine Marie Moen (1902–1985) Harald Stenseth (1946–2000) Gudrun Serafia Wilhelmine Nilsen (1896–1984) Elsa Gudrun Larsen (1913–2008) Jenny Aas (1914–2003) Claus Clausen (1876–1959) Ernst Alfred Ottoson (1879–1948) Eilert Nordby (1906–1971) Margrethe Goderstad (1883–1967) Trygve Olsen (1905–1979) Gustav Olsen Jahr (1851–1917) Per Louis Andresen (1936–2002) Oddveig Brynhild Alderslyst (1925–1996) Else Johansen (1907–1995) Klaudi Olsen Skaugen (1903–1969) Ida Marie Katrina Pettersen (1893–1963) Sigurd Nielsen (1894–1946) Erling Narvestad (1904–1973) William Reholt + Aagot Hedvig Nielssen Elsa Jansen (1922–1923) Anne Flisen (1954–2005) Pauline Nilsen (1888–1964) Arnold Arnø (1926–2019) Peter Mathiassen (1876–1950) Evelyn Johansen (–1990) Magne Thorbjørn Alderslyst (1919–1996) Pauline Nordby (1903–1958) Marie Eugenie Lindvig (1907–1990) Aslak Weideborg (1927–2019) Hans Jakob Antonsen (1893–1974) Reidar O. Solli (1901–1968) Elsa Back (1909–2001) Pauline Christensen (1891–1967) Eugen Carsten Rikvold (1905–1997) Ingeborg Larm (1899–1988) Ingrid Holmen (1924–2016) Liv Eng (1922–1923) Halfdan Mathias Fredrik Fyhn (1905–1969) Malfred Laurits Jensen (1903–1967) Hedewi Alvhilde Sandberg (1916–1967) Liv Fossum (1924–2016) Einar Henrik Nyberg (1925–2001) Magnus Martinsen (1909–1990) Ole Apenes Kopstad (1926–2013) Hans Christian Norløff (1890–1948) Elisabeth Isaachsen (1876–1950) Sigurd Alexander Røed (1887–1946) Trond Torolf Stenberg (1947–2014) Johanne Høiby (1906–1953) Jørgen Kjemperud (1929–2013) Anna Marie Olsen (1887–1949) Margit Randine Mathiesen (1890–1969) Elvira Hermine Andersen (1904–1969) Jarle Nysveen (1924–1998) Marit Røssum (–1983) Alette Marie Madsdatter Indrefjord (1884–1952) Aase Svendsen (1908–1978) Olive Synøve Petor (1924–2014) Alf Kryhlmann (1930–2017) Berte Marie Stenvadet (1923–1998) Peder Olsen (1826–1918) Reidar Henrik Henriksen (1911–1982) Nils Gustav Syringen (1899–1969) Emilie Hollerud (1922–2019) Arnfinn Håheim (1914–1990) Birger Ottar Rønås (1893–1969) Ragnar Myhrvold (1951–1987) Terje Hoel Larsen (1981–2008) Christian Haagensen (1878–1950) John Franklin Sand (1899–1981) Kjell Storsveen (1950–1961) Signe Bergliot Pettersen (1898–1976) Henrik Vilhelmsen (1911–1995) Osvald Ingemann Melbye (1900–1991)