Randi Synnøve , 19202016 (aged 96 years)

Name
Randi Synnøve //
Given names
Randi Synnøve
Birth February 29, 1920

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 13 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 18 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 23 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 25 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 25 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 35 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 41 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 57 years)

Österreichische Geschichte
Fall des Eisernen Vorhangs
1989 (aged 68 years)

Österreichische Geschichte
Beitritt zur Europäischen Union
1995 (aged 74 years)

Death December 23, 2016 (aged 96 years)

No family available

fancy-imagebar
Margit Emilie AndersdatterStensrud (1897–1980) Conrad Stensby (1916–1993) Randi Stenvadet (1915–2004) Kjell Storsveen (1950–1961) Anna Mary Eng (1888–1963) Eva Mathilde Ottoson (1922–2000) Elida Konstanse Storbraaten (1908–1986) Johanne Olaisdatter (1885–1966) Synøve Marie Snedkerud (1921–2010) Auden Olsen (1892–1965) Esther Sigrid Hartmann (1906–2000) Gunvor Helene Goderstad (1881–1965) Anna Marie Antonie Larsen (1894–1988) Tom Holm Klausen (1927–1980) Gerda Dagmar Moe (1910–2011) Petra Margrethe Ringen (1929–2018) Kåre Skaugen (1923–2004) Lars Hanekne (1895–1941) Magna Astrid Alderslyst (1924–2017) Nils Gustav Syringen (1899–1969) Reidar Wilhelm Olsen (1910–1998) Thomas Benjamin Eckblad (1884–1973) Anna Elida Jensen (1907–1942) Elsa Gudrun Larsen (1913–2008) Nils Bernhard Nicolaisen (1885–1969) Martha Louise Johansen (1922–2008) Gerda Helene Sylling (1894–1975) Malfred Laurits Jensen (1903–1967) Borghild Flisen (1909–1942) Magnhild Dalseng (1924–2010) Mina Larsdatter (1855–1934) Olga Augusta Svarstad (1894–1974) Ole Martinsen (1907–1986) Lars Simensen (1838–1907) Reidun Johanne Eriksen (1920–1992) Berit Synnøve Bergström (1925–2017) Arne Osvald Høfft (1914–1994) Bodil Kristine Korsmo (1931–2016) Berte Kjelby (1892–1989) Paul Berthel Brustad (1930–2019) Eva Lilly Jensen (1919–1978) Edel Hansine Stendal (1918–2018) Oscar Larm (1905–1964) Marthe Knudsen (1854–1921) Ottar Venberget (1924–2014) Elisabeth Kristine Jenack (1903–1963) Ane Sigrid Jødal (1907–1987) Karl Peder Juul Myhren (1898–1928) Eva Harriet Øien (1920–1993) Magnus Ottar Fjæstad (1933–2014) Karsten Iversen (1897–1958) Fritz Victor Pettersen (1863–1944) George Rogers (1894–1977) Oddvar Egeland (1921–2011) Inger Audni Myhre (1935–2012) Anne-Marie Rindal (1920–1999) Gerd Camilla Olsen (1913–1980) Johan Halvorsen (1854–1930) Birger Tvist Wernberg (1919–1995) Eli Nysæter (1943–1946) Christian Christophersen (1892–1969) Ellen Larm (1919–2000) Annette Larsdatter (1853–1928) Jenny Mathilde Rønning (–1976) Anna Marie Olsdatter (1904–1952) Kåre Jelstad + Randi Karine Stærkeby Gina Andreasdatter (1862–1925) Kirsten Cecelie Haug (1925–2015) Odd Kjell Trøsvik (1928–1983) Anne Martinsdatter (1885–1969) Ragnhild Helene … (1881–1934) Arne Kjell Bergstrøm (1928–2018) Gudrun Elisabeth Borge (1884–1887) Mimi Matilde Alfredsdatter (1902–1989) Rosa Elise Johanne Robertsen (1906–1989) Osvald Ingemann Melbye (1900–1991) Hilmar Rønningen (1918–1994) Dagny Kaurine Rockmann (1901–1958) Bertrand Martins (1875–1952) Georg Hansen (1903–1978) Torgeir Bjerke (1921–1991) Astri Begljot Lemmiken Oos (1886–1967) Johan Karinius Johnsen (1887–1965) Annar Kjernli (1910–1968) Torleiv Olsen (1918–2013) Knut Eng (1889–1956) Mary Bakken (1934–2012) Sverre Waalengen (1912–1993) Jens Edvard Hansen (1865–1938) Elsa Elfrida Moe (1917–2019) Kristian Fredrik Larsen (1916–1967) Håkon Marinius Heyerdahl + Ruth Olga Olsen Johan Pauli Johnsen (1868–1912)