Øistein Langli, 19292017 (aged 88 years)

Name
Øistein /Langli/
Given names
Øistein
Surname
Langli
Birth May 11, 1929
Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 3 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 8 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 14 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 15 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 15 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 26 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 32 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 48 years)

Österreichische Geschichte
Fall des Eisernen Vorhangs
1989 (aged 59 years)

Österreichische Geschichte
Beitritt zur Europäischen Union
1995 (aged 65 years)

Death November 5, 2017 (aged 88 years)

No family available

fancy-imagebar
Ragna Amalie Eriksen (1873–1967) Lorentz Oluf Jenssen (1905–1906) Tordis Blikken (1914–1973) Marthe Andersdatter (1870–1954) Berger Martinsen (1888–1954) Aslaug Syversen (1918–2007) Odmund Adolfsen (1898–1981) Lillian Mina Nielsen (1925–1976) Leif Svendsen (1904–1962) Jarle Nysveen (1924–1998) Ludvig Larsen (1879–1953) Magda Alfrida Johannesdatter (1900–1985) Gunnar Nyrerød (1938–2012) Mary Faugstad (1921–2010) Bertha Helena Olsdatter (1900–1984) Viktor Nordby (1914–1983) Hilda Adeline Sandahl (1892–1972) John Næsheim (1864–1884) Signe Kjernsby (1901–1978) Olga Molberg (1932–2005) Ragnhild Grette (1922–2019) Thomas Nordby (1986–1986) Audun Boysen d.e. (1894–1983) Hans-Petter Henricks (1946–1955) Amy Hjørdis Paulsen (1908–1989) Oline Johansdatter (1845–1899) Gunnar Levin Mareniusson + Gunhild Høiby Viktor Andreas Clausen (1892–1973) Margit Kirstine Hansen (1900–1991) Bjarne Hansen (1917–1945) Norunn Weideborg (1925–2013) Otta Marie Aasmundrud (1903–1982) Kolbjørn Kornrud + Kirsten Olsen Martin Olsen Skaugen (1912–1950) Ole O. Houmb (1902–1992) Kristian Gilje (1903–1969) Roy William Larson (1909–1975) Alf Einar Olaf Flognfeldt (1889–1930) Arne Victor Rydberg (1921–1998) Kaare Eugen Ulland (1911–1967) Odd-Carlo Skaugerum (1926–2011) Martin Sandbak (1897–1977) Hans Erling Wernberg (1933–2016) Kristian Olaf Kristiansen (1907–1962) Petrine Marie Nyrerød (1858–1939) Ole Bergundhaugen (1901–1987) Thorbjørn Aleksander Klufterud (1931–2018) Ivar Hansen (1894–1976) Paul Berthel Brustad (1930–2019) Gunvor Thon (1907–2000) Anne Margrethe Langseth (1916–1975) Ellen Boysen (1947–1954) Cato Ingar Brustad + Elsa Marie Grefsnes Bjørg Nysted (1950–2016) Osvald Ingemann Melbye (1900–1991) Hans Christian Norløff (1890–1948) Maria Nordby (1978–1978) Erika Olsen Fokhoel (1891–1928) Inga Marie Nilsdatter (1869–1950) Gudrun Marie Rustan (1907–2003) Johan Edvard Jensen (1883–1957) Gunda Mathiasdatter Enge (1864–1951) Emma Kristine Helmersen (1902–1989) Rolf Benjamin Rønås (1903–1965) Gustav Hugo Larm (1893–1981) Knut-Henrik Holtermann (1904–1986) Kåre Gunnar Bergløkken (1911–1986) Conrad Johan Rønneberg Olsen + Margot Wendt Ellen Marie … (1918–1986) Anton Hafsahl (1882–1969) Arne-Kjell Svendsen (1929–2018) Kristiane … (1873–1952) Grace Nancy Price (1952–2020) Asbjørn Magnus Dahl (1902–1975) Thor Bockelie Poulsen (1883–1973) Tove Ottosson (–1994) Reidar Fjeld (1910–1982) Hans Olsen Liumsstuen (1904–1982) Rolf Hjalmar Kristiansen (1902–1979) Johann Christian Mandel (1834–1915) Jorun Liv Jenack (1931–1998) Nicolai Nilsen (1891–1923) Ole Kristian Olsen (1889–1969) Ellen Lien (1921–2011) Einar Roland (1907–1919) Marie Elise Eriksen (1879–1958) Magda Berg (1906–1979) Olav Markus Nielsen (1912–1993) Henry Johan Martinsen (1909–1995) Jan Arne Eng (1926–1992) Aase Marie Sandahl (1910–1988) Alfred Mindolf Flaten (1919–1973) Lovise Goderstad (1890–1955) Norvald Fredrik Fløvig (1895–1980)