Henning Andreas Næss, 19392017 (aged 78 years)

Name
Henning Andreas /Næss/
Given names
Henning Andreas
Surname
Næss
Birth April 9, 1939

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 4 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 6 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 6 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 16 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 22 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 38 years)

Österreichische Geschichte
Fall des Eisernen Vorhangs
1989 (aged 49 years)

Österreichische Geschichte
Beitritt zur Europäischen Union
1995 (aged 55 years)

Death July 11, 2017 (aged 78 years)

No family available

fancy-imagebar
Paul Aron Andreasen (1903–1993) Karen Christine Fryjordet (1926–1986) Reidunn Margrete Toftnes (1950–2017) Rolf Audun Larsen (1954–1997) Helene … (1870–1956) Anna Kaisa Johansdotter (1867–1936) Cicilie Nikoline Pettersen (1846–1927) Lauritz Nordby (1904–1962) Nils Magnus Grefsnes (1878–1963) Alvhild Olsdatter (1900–1980) Astrid Karoline Rolfsen (1892–1940) Jenny Aas (1914–2003) Ingeborg Synnøve Olsen (1907–2004) Ole Fredrik Johannessen Saksum (1826–1910) Per Bøe (1955–2010) Tønnes Svindland (1914–1992) Knut-Erik Eliassen (1949–2018) Anne Elen Uvaag (1928–1998) Ragnhild Gjertrude Borge (1881–1961) Caroline Amalie Henrichsen (1837–1906) Even Ulland (1848–1945) Aase Enger (1921–1967) Lyder Magne Nordby (1925–2016) Ole Apenes Kopstad (1926–2013) Kolbjørn Holth (1898–1978) Elsa Jansen (1922–1923) Per Are Krogh-Vennemo (1932–2015) Anker Marino Wold (1900–1986) Burton Dwight Hunt (1909–1967) Magna Astrid Alderslyst (1924–2017) Asbjørn Andersen (1917–1967) Astrid Johanne Rydberg (1918–1998) Andrine Eleonore Nyrerød (1879–1962) Louise Bye (1864–1944) Adolf Andersen (1876–1937) Halvdan Rusten (1918–1960) Bjørg Møinichen (1931–2015) Antonie Kristine Nyrerød (1867–1948) Anna Johansen (1905–1981) Gunnar Aleksander Hafsahl (1905–1971) Hansine Nordby (1908–1988) Frithjof Eek (1901–1963) Emma Kristine Helmersen (1902–1989) Allis Hansine Lohne (1922–2000) Henning Andreas Næss (1939–2017) Jan Arne Eng (1926–1992) Aslaug Syversen (1918–2007) Ole O. Houmb (1902–1992) Roy Fredrik Nerland (1933–1988) Kristian Bernhard Thorstensen (1872–1952) Sverre Georg Karsten Ruud (1892–1969) Signe Bergliot Pettersen (1898–1976) Judith Thorborg Modal (1940–2008) Albertine Kristiansdatter (1905–1961) Nils Krogstie (1915–1987) Sigrid Arntsdatter (1881–1960) Solveig Nielsen (1921–2012) Marthe Larsdatter (1890–1978) Arve Arntsen (1898–1965) Agnes Bjerke (1908–1990) Edvard Andersen (1877–1956) Helga Hermansdatter (1890–1973) Torbjørn Dahl (1898–1972) Kåre Skaugen (1923–2004) Liv Eng (1922–1923) Pauline Nordby (1903–1958) Ingvar Rindal (1933–2018) Hans Emil Hansen (1888–1966) Astri Jahr (1885–1966) Lovise Wernberg (1916–1979) Randi Opheim (1925–2015) Borghild Rigmor Berg (1913–1998) Ingeborg Størseth (1882–1961) Arne Hollerud (1934–2019) Aasmund Gundersen (1909–1986) Petter Oskar Bjørnstad (1897–1989) Kathrine Marie Moen (1902–1985) Julie Henriette Pedersen (1844–1921) Alf Ivar Riste (1907–1983) Ane Sigrid Jødal (1907–1987) Helge Oddvar Bråten (1923–2011) Rolf Torstein Bjerkeseth (1925–2016) Hans Jakob Antonsen (1893–1974) Anne Kristine Jensen (1923–2014) Henry Johan Martinsen (1909–1995) Kolbjørn Kornrud + Kirsten Olsen Rolf Holger Nysted + Astrid Grette Anton Karlsen (1882–1968) Gunvor Lilly Nordby (1902–1986) Bodil Kristine Korsmo (1931–2016) Johan Magnus Sandahl (1884–) Ellen Boysen (1947–1954) Agnes Johnsen (1875–1963) Tryggve Juul Møller (1907–1967) Aase Victoria Larsen (1915–1991) Karl Johansen (1913–2003)