Alfhild Mathilde Johannessen, 19062003 (aged 97 years)

Name
Alfhild Mathilde /Johannessen/
Given names
Alfhild Mathilde
Surname
Johannessen
Name
Alfhild Mathilde /Ødegaard/
Type
married name
Given names
Alfhild Mathilde
Surname
Ødegaard
Birth October 16, 1906
Birth of a sisterSolveig Birgitte Johannessen
March 7, 1909 (aged 2 years)
Census December 1, 1910 (aged 4 years)
Address: Høienholm
Text:

Folketelling 1910 for 0218 Aker herred

Österreichische Geschichte
Attentat von Sarajevo
June 28, 1914 (aged 7 years)

Source:

Wikipedia:Attentat von Sarajevo Beim Attentat von Sarajevo wurden der Thronfolger Österreich-Ungarns Erzherzog Franz Ferdinand und seine Gemahlin Sophie Chotek, von dem serbischen Nationalisten Gavrilo Princip ermordet. Das Attentat löste die Julikrise aus, die schließlich zum Ersten Weltkrieg führte.

Österreichische Geschichte
Tod Franz Josephs I. und Thronbesteigung von Karl I.
November 1916 (aged 10 years)

Österreichische Geschichte
Ende des ersten Weltkriegs
1918 (aged 11 years)

Death of a motherGina Gudbrandsdatter
June 8, 1928 (aged 21 years)
Death of a sisterSolveig Birgitte Johannessen
January 30, 1929 (aged 22 years)
Death of a maternal grandfatherGudbrand Hansen
before 1931 (aged 24 years)
MarriageKolbjørn ØdegaardView this family
1931 (aged 24 years)
Address: Lysning i Jakob menighet
Text:

Oslo fylke, Jacob i Oslo, Lysningsprotokoll nr. 3 (1919-1931), Lysninger 1931, Side 99 Arkivreferanse SAO/A-10850/H/Ha/L0003 Oppbevaringssted Statsarkivet i Oslo Arkiv Jakob prestekontor Kirkebøker Serie og underserie(r) H: LYSNINGSBØKER Ha: Lysningsbøker Stykke/mappe L0003: Lysningsbok Protokollnr./tidsrom nr. 3/1919 - 1931

Death of a maternal grandmotherMarthe Olsdatter
November 13, 1931 (aged 25 years)
Address: Elvebakken
Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 26 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 31 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 36 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 38 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 38 years)

Death of a fatherJohan Henrik Johannessen
June 22, 1949 (aged 42 years)
Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 48 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 54 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Death of a brotherAugen Georg Johannessen
November 2, 1970 (aged 64 years)
Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 71 years)

Death of a husbandKolbjørn Ødegaard
July 10, 1985 (aged 78 years)
Österreichische Geschichte
Fall des Eisernen Vorhangs
1989 (aged 82 years)

Österreichische Geschichte
Beitritt zur Europäischen Union
1995 (aged 88 years)

Number of childrenKolbjørn ØdegaardView this family
0

Death November 27, 2003 (aged 97 years)

Funeral December 4, 200314:30 (7 days after death)
Address: Romsås sykehjem
Interment April 29, 2004 (5 months after death)
Address: Grefsen kirkegård

Alfhild Mathilde Johannessen has 33 first cousins recorded

Father's family (0)

fancy-imagebar
Eli Bergljot Fyhn (1909–2007) Johannes Evensen (1867–1945) Mary Bakken (1934–2012) Bergljot Weideborg (1916–1990) Karin Andresen (1944–1997) Conrad Stensby (1916–1993) Thordis Elisabeth Poulsen (1906–1967) Einar Martin Augustsen (1899–1967) Alfa … (1930–1998) Tom Reidar Stenbakk (1959–2018) Betty Lindboe (1890–1986) Gunvor Halvorsen (1916–2006) Annie Kristine Berg (1945–2012) Mathilde Ødegaard (1877–1961) Eva Harriet Øien (1920–1993) Eiler Christian Holtermann (1863–1925) Johan Peter Christensen (1864–1949) Reidar Oliver Nielsen (1906–1978) Petra Margrethe Ringen (1929–2018) Håkon Brenden (1936–2015) Martin Sandbak (1897–1977) Wilhelm Ernst Ramm Gran (1919–2003) Jann Arne Kvarstad (1944–2012) Viktor Nordby (1914–1983) Ingebjørg Iversdatter (1902–1984) Johan Bakkom (1893–1979) Margit Myhre (1900–1979) Anne Karin Hestnes (1938–2012) Syverin Svendsen (1872–1957) Margit Kristiansen Vinsrud (1909–2002) Arve Arntsen (1898–1965) Thorolf Præsthus (1919–1983) Ragna Johanne Bergstrøm (1930–2012) Olga Marie Nielssen (1884–1971) Jenny Aas (1914–2003) Reidar Henrik Henriksen (1911–1982) Anne-Marie Tveten (1926–2012) Martha Louise Johansen (1922–2008) Elin Lange (1932–1988) Rakel Mathilde Torvaldsen (1902–1989) Kristian Reinholdtsen (1910–1983) Kolbjørn Ottoson (1902–1973) Eugen Nordahl-Larsen (1899–1999) Steen Richard Boysen Benneche + Hjørdis Støwer Ingrid Sandaa (1922–2004) Ottar Olausen (1896–1970) Eva Lilly Jensen (1919–1978) Gerd Lyseggen (1929–1994) Rolf Henrik Lønvang (1928–2000) Lars Elvenes (1908–1978) Mathilde Pedersen (1847–1915) Amy Hjørdis Paulsen (1908–1989) Otto Krogsrud (1890–1981) Nils Gustav Syringen (1899–1969) Magne Øversveen (1931–2018) Emil Julius Karlsen (1855–1938) Sigurd Alexander Røed + Nilsine Marie Rosholt Ingeborg Gulbrandsen (1911–2006) Christofer Tveten (1931–2001) Håkon Herrud + Sigrid Dorthea Viken Karl Arnesen (1875–1959) Olav Gullord (1886–1950) Emma Kristine Helmersen (1902–1989) Burton Dwight Hunt (1909–1967) Arne Bakke (1903–1978) Inger Sylling (1898–1976) Cicilie Nikoline Pettersen (1846–1927) Ingrid Marie … (1907–1966) Morten André Jensen (1987–2008) Ludvig Jentoft (1926–2019) Elsa Roland (1914–1977) Kristine Marie Christiansen (1863–1900) Anna Karoline Arnesen (1880–1968) Ståle Ansethmoen (1956–2017) Henry Hartvigsen Nymoen + Klara Tobiassen David Bøe (1927–2009) Olaug … (1909–1993) Kirsten Elvira Henriksen (1901–1992) Hans Hafsahl (1872–1960) Anne Karine Jensen (1860–1930) Otto Rønningen (1910–1988) Harald Østerhagen (1915–1978) Ingrid Johansen (1906–1994) Elen Marie Hansdatter (1825–1894) Eva Kihle (1930–2007) Roger Bakkom (1957–2015) Agnes Bjerke (1908–1990) Minda Sletmoen (1932–2019) Theodor Dahl (1871–1923) Wilhelm Sparre Olsen (1892–1930) Bjarne Martinius Myhrvold (1909–1992) Magne Olsen (1890–1947) Halgrim Wernberg (1905–1980) Bjarne Ragnar Finstad (1948–2001) Bjørg Nysted (1950–2016) John Franklin Sand (1899–1981)