Tove Baardseth, 19302009 (aged 78 years)

Name
Tove /Baardseth/
Given names
Tove
Surname
Baardseth
Name
Tove Baardseth /Halvorsen/
Type
married name
Given names
Tove Baardseth
Surname
Halvorsen
Birth August 2, 1930
Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 2 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 7 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 12 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 14 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 14 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 24 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 30 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 47 years)

Österreichische Geschichte
Fall des Eisernen Vorhangs
1989 (aged 58 years)

Österreichische Geschichte
Beitritt zur Europäischen Union
1995 (aged 64 years)

Death March 5, 2009 (aged 78 years)
Funeral March 12, 200915:00 (7 days after death)
Address: Voksen kirke
Interment June 24, 2009 (3 months after death)
Address: Voksen kirkegård

No family available

fancy-imagebar
Aase Victoria Larsen (1915–1991) Johan Herman Vandraas + Ragna Hansine Tegneby Hjørdis Bølla (1925–2020) Odd Skarpjordet (1950–2014) Magna Astrid Alderslyst (1924–2017) Jorunn Målfrid Houmb (1936–2013) Klara Otilie Martinsdatter (1892–1984) Arne Johannes Olsen (1923–1987) Mary Bakken (1934–2012) Simen Stensrud (1889–1977) Ingrid Lindvig (1921–1993) Ida Othilie Berg (1922–2008) Marte Hansdatter (1854–1926) Rolf Skåring (1923–2003) Ole Bergundhaugen (1901–1987) Aksel Magnus Ødemark (1891–1965) Elsa Mathilde Andersen (1909–1992) Kari Bakke (1932–2014) Inger Dorthea Bergljot Borge (1879–1953) Gudrun Alvilde Gulbrandsen (1898–1961) Kolbjørn Ødegaard (1904–1985) Elene Sveum (1925–2017) Cato Ingar Brustad + Elsa Marie Grefsnes Thorvald Andor Johannessen (1880–1951) Syver Herman Halvorsen (1852–1931) Øistein Sofus Charles Monn (1898–1947) Iver Larsen (1866–1935) Anne Monsdatter (1864–1920) Waldemar Larsen (1890–1982) Per Martin Linneberg (1920–2003) Anne Kristine Jensen (1923–2014) Per Bøe (1955–2010) Reidar Alexander Anseth (1900–1964) Andrine Eleonore Nyrerød (1879–1962) Erling Lier (1925–2012) Tore Olav Hjulstad (1916–1989) Karin Olaug Margrete Clausen (1916–2012) Ottilde Christiansdatter (1835–1919) Arne Osvald Høfft (1914–1994) Rønnoug Simensdatter (1847–1924) Agnete Madsen (1923–2019) Hakon Einar Boysen (1864–1952) Trygve Lunde (1904–1974) Allis Hansine Lohne (1922–2000) Elin Lange (1932–1988) Nicolai Nilsen (1891–1923) Julie Karoline Hagen (1862–1941) Thoralf Olausen (1898–1966) Gerd Aas (1904–1954) Per Louis Andresen (1936–2002) Anna Kaisa Johansdotter (1867–1936) Ivar Sverre Rindal (1918–2008) Jorun Liv Jenack (1931–1998) Walborg Sofie Torper (1904–1969) Bjørn Berg (1921–2008) Ole Hansen (1921–2001) Hans Olsen Liumsstuen (1904–1982) Johanne Johannessen (1898–1991) Ole Halvorsen (1860–1951) Liselotte Hedwig Wachholz (1926–1999) Eiler Christian Holtermann (1863–1925) Ingrid Elisabeth Stabell (1922–1995) Astrid Grette (1915–2011) Ole Hoelstad (1931–1986) Gunvor Lilly Nordby (1902–1986) Gunhild Kleven (1918–2004) Kai Bertil Brustad (1952–2015) Conrad Johan Rønneberg Olsen + Margot Wendt Inger Johanne Veie (1942–2005) Randi Helene Goderstad (1912–1993) Caspara Berg (1899–1987) Karin Gulbrandsen (1929–2016) Magny Rochmann (1925–1987) Odmund Adolfsen (1898–1981) Reidar Holmen (1927–2001) Victor Høstmark Thowsen (1911–1993) Dina Olsdatter (1887–1951) Liv Fossum (1924–2016) Kristian Bernhard Thorstensen (1872–1952) Mathilde Louise Syversen (1883–1954) Ella Kathrine Thorstensen (1904–1956) Mathilde Ødegaard (1877–1961) Olinda Fjæstad (1927–2013) Einar Løvbrøtte + Else … Anna Karoline Andresen (1898–1973) Thorleif Henry Myhrvold (1913–1990) Steen Richard Boysen Benneche + Hjørdis Støwer Magda Berg (1906–1979) Gudrun Brynildsen (1914–1968) Annette Severine Stenerud (1863–1952) Anna Sofie Sahlin (1863–1922) Oddvin Bølla (1933–2017) Anne Karin Hestnes (1938–2012) Erik Øverby (1915–1982) Aslaug … (1904–1979) Ole Martinsen (1907–1986)