Anne Kristine Jensen, 19232014 (aged 91 years)

Name
Anne Kristine /Jensen/
Given names
Anne Kristine
Nickname
Tulla
Surname
Jensen
Name
Anne Kristine /Dragsnes/
Type
married name
Given names
Anne Kristine
Nickname
Tulla
Surname
Dragsnes
Birth August 7, 1923
Text:

Vest-Agder fylke, Tveit i Tveit, Klokkerbok nr. B 5 (1915-1941), Fødte og døpte 1923, Side 23 Arkivreferanse SAK/1111-0043/F/Fb/L0005 Oppbevaringssted Statsarkivet i Kristiansand Arkiv Tveit sokneprestkontor Serie og underserie(r) F: Ministerialia Fb: Klokkerbøker Stykke/mappe L0005: Klokkerbok B-5 Protokollnr./tidsrom nr. B 5/1915 - 1941

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 9 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Birth of a brotherOlaf Arnfinn Jensen
April 23, 1935 (aged 11 years)
Address: Ålefjær
Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 14 years)

Death of a brotherTrygve Kristian Jensen
October 1941 (aged 18 years)
Citation details: 14
Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 19 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 21 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 21 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 31 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 37 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Death of a motherAnnlaug Knutsdatter
June 19, 1970 (aged 46 years)
Death of a brotherOlaf Arnfinn Jensen
July 7, 1975 (aged 51 years)
Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 54 years)

Death of a fatherOsmund Jensen
December 7, 1979 (aged 56 years)
Death of a brotherJens Severin Jensen
October 3, 1986 (aged 63 years)
Österreichische Geschichte
Fall des Eisernen Vorhangs
1989 (aged 65 years)

Österreichische Geschichte
Beitritt zur Europäischen Union
1995 (aged 71 years)

Death November 1, 2014 (aged 91 years)

Anne Kristine Jensen has 0 first cousins recorded

Father's family (0)

Mother's family (0)

fancy-imagebar
Bertha Mathilde Andersen (1897–1953) Alfred Flisen (1919–2001) Åse Karoline Kaspersen (1914–1993) Laila Agnes Sletner (1938–2014) Henrikke Andresen (1874–1907) Bjørg Fallet (1927–1996) Claus Clausen (1876–1959) Margit Myhre (1900–1979) Bergljot Marie Bergersen (1899–1984) Odd-Carlo Skaugerum (1926–2011) Halgerd Marie Romenstad (1925–2015) Johanne Johannessen (1898–1991) Reidar Henrik Henriksen (1911–1982) Ellen Boysen (1947–1954) Evelyn Johansen (–1990) Brede Hansen (1854–1935) Per Eigil Svensen (1930–1997) Ingrid Marie … (1907–1966) Inga Karoline Opstad (1884–1973) Reidar Hoelstad (1927–2004) Ottar Korsrud (1921–2014) Agnes Mathilde Olsen (1885–1950) Karen Christine Fryjordet (1926–1986) Kåre Gunnar Bergløkken (1911–1986) Tora Rustad (1893–1966) Per Louis Andresen (1936–2002) Tore Berg (1923–2016) Johann Christian Mandel (1834–1915) Aage Birger Ziener (1913–1974) Nils Høiby + Helene Søby Mathilde Berg (1901–1963) Thorleif Kristiansen (1915–1990) Arne Sneås (1921–1983) Thorunn Ingrid Flateby (1936–2016) Trygve Lunde (1904–1974) Jan Erik Normann (1944–2013) Edith Hafsahl (1915–1998) Karl Sverre Pettersen (1912–1995) Kolbjørn Heslien (1921–2012) Torbjørn Tobiassen (1924–2016) Øistein Sveberg (1926–1999) Synøve Marie Snedkerud (1921–2010) Oskar Denius Olsen (1888–) Jan Arne Eng (1926–1992) Judith Thorborg Modal (1940–2008) Gunvor Jensine Johansdatter (1910–1991) Aslaug Nybakken (1921–1985) Arnt Marentius Eriksen (1894–1934) Ragnhild Magdalene Jahr (1875–1960) Anna Sofie Sveberg (1919–2010) Einar Berntsen (1896–1967) Eugen Carsten Rikvold (1905–1997) Finn Enger (1902–1946) Harald Eek (1928–2014) Jarle Nysveen (1924–1998) Jenny Elevine Kjølstad (1902–1996) Karin Helen Margaret Brurberg (1920–2011) Kristian Bernhard Thorstensen (1872–1952) Arvid Myhrvold (1915–1989) Gulborg Sophie Faye (1893–1958) Oline Johansdatter (1845–1899) Eva Kihle (1930–2007) Mathias Wold (1917–2002) Torvald Haugland (1903–1989) Emma Evensen (1860–1937) Svend Frithjof Pettersen (1922–1990) Ole Apenes Kopstad (1926–2013) Aslaug … (1904–1979) Knut-Henrik Holtermann (1904–1986) Marie Elise Eriksen (1879–1958) Elen Marie Hansdatter (1825–1894) Grete Christensen (1929–2003) Olav Dahl (1907–1971) Trygve Sparby (1907–1943) Arne-Kristian Gilje Larssen (1961–2009) Randi Opheim (1925–2015) Odd Flisen (1931–2011) Anna Johansdatter (1887–1960) Gerd Nysted (1946–2016) Aud Sveen (1936–2015) Gunnar Aleksander Hafsahl (1905–1971) Helga Marie Hansen (1886–1975) Svend Fritjof Pettersen (1891–1974) Karen Helene Åstad (1923–2001) Einar Kopstad (1904–1979) Laura Marie Jensdatter (1854–1933) Magne Thorbjørn Alderslyst (1919–1996) Ole Georg Fredrik Thoresen (1905–1999) Ingebjørg Iversdatter (1902–1984) Gudrun Brønnum (1893–1964) Marie Elvida Wernberg (1920–1973) Elsa … (1932–2018) Roy Åge Nordby (1936–1992) Fritz Victor Pettersen (1863–1944) Hans Peder Mellegaard (1930–1970) Eli Paula Reiersen (1922–2008)