Ragnvald Johan Dyrud, 19061972 (aged 65 years)

Name
Ragnvald Johan /Dyrud/
Given names
Ragnvald Johan
Surname
Dyrud
Birth May 14, 1906
Birth of a brotherAugust Wilhelm Dyrud
April 8, 1908 (aged 1 year)
Birth of a sisterElse Ingeborg Dyrud
December 31, 1909 (aged 3 years)
Birth of a brotherGeorg Emanuel Dyrud
October 3, 1912 (aged 6 years)
Österreichische Geschichte
Attentat von Sarajevo
June 28, 1914 (aged 8 years)

Source:

Wikipedia:Attentat von Sarajevo Beim Attentat von Sarajevo wurden der Thronfolger Österreich-Ungarns Erzherzog Franz Ferdinand und seine Gemahlin Sophie Chotek, von dem serbischen Nationalisten Gavrilo Princip ermordet. Das Attentat löste die Julikrise aus, die schließlich zum Ersten Weltkrieg führte.

Death of a maternal grandfatherNicolai August Nilsen
December 11, 1914 (aged 8 years)
Address: Tangen
Text:

Akershus fylke, Fet i Fet, Ministerialbok nr. I 16 (1905-1914), Døde og begravede 1914, Side 165 Arkivreferanse SAO/A-10370a/Fa/L0016 Oppbevaringssted Statsarkivet i Oslo Arkiv Fet prestekontor Kirkebøker Serie og underserie(r) Fa: KIRKEBØKER Stykke/mappe L0016: Kirkebok Protokollnr./tidsrom nr. I 16/1905 - 1914

Österreichische Geschichte
Tod Franz Josephs I. und Thronbesteigung von Karl I.
November 1916 (aged 10 years)

Birth of a brotherKjell Trygve Dyrud
July 29, 1918 (aged 12 years)
Österreichische Geschichte
Ende des ersten Weltkriegs
1918 (aged 11 years)

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 26 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 31 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 37 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 38 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 38 years)

Death of a fatherThorvald Dyrud
July 17, 1946 (aged 40 years)
Death of a maternal grandmotherRandine Kristiansdatter
1952 (aged 45 years)
Death of a motherRagna Margrethe Nicolaisdatter
December 26, 1953 (aged 47 years)
Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 49 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 55 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Death March 4, 1972 (aged 65 years)

Ragnvald Johan Dyrud has 1 first cousin recorded

Father's family (0)

Mother's family (1)

Parents Arthur Rudolf Nicolaisen + Johanne Johansen
1 Aslaug Johanne Tangen 19171999
fancy-imagebar
Ivar Sverre Rindal (1918–2008) Einar Berntsen (1896–1967) Hansine Nordby (1908–1988) Erik Øverby (1915–1982) Antonie Otilde Hansen (1871–1916) Rachel Solveig Margrete Anseth (1898–1978) Karen Amalie Uthuslien (1895–1972) Magda Alfrida Johannesdatter (1900–1985) Kåre Ragnvald Myhrvold (1918–1992) Ellen Larm (1919–2000) Marie Helene Evensen (1881–1947) Annie Kristine Berg (1945–2012) Bjørg Gundersen (1939–1992) Sverre Waalengen (1912–1993) Odmund Adolfsen (1898–1981) Minda Sletmoen (1932–2019) Halfdan Mathias Fredrik Fyhn (1905–1969) Eva Mathilde Ottoson (1922–2000) John Westley Agerup (1908–1959) Birger Aleksander Vernang (1909–1977) Magnus Langseth (1907–1926) Berthe Marie Rognerud (1916–2005) Eivind Per Skaugen (1933–2013) Hilda Adeline Sandahl (1892–1972) Conrad Johan Rønneberg Olsen + Margot Wendt Martha Cecilie Ljungman (1896–1976) Gunhild Marie Johannesdatter (1846–1928) Inger Dorthea Bergljot Borge (1879–1953) Knut Johansen (1908–1977) Eiler Christian Holtermann (1863–1925) Arne Odd Terjesen (1932–2017) Oline Mathilde Rognstad (1923–2012) Birger Stavholt (1930–2016) Astrid Molberg (1922–2000) Karin Helen Margaret Brurberg (1920–2011) Thorbjørn Aleksander Klufterud (1931–2018) Gerd Elisabeth … (1914–1994) Johan Jørgensen (1901–1995) Walborg Sandbo-Wang (1900–1994) Hans Monsen (1858–1906) Nils Markus Olsen (1855–1919) Rolf Ivar Plukkerud (1948–2011) Eldbjørg Eggen (1923–2005) Mathilde Louise Syversen (1883–1954) Martha Åmodt (1925–2017) Reidar Emil Ask (1903–1995) Line … (–1991) Karl Harry Jenack (1905–1959) Harald Nicolay Nielsen (1874–1953) Arnfinn Håheim (1914–1990) Agnes Mathilde Olsen (1885–1950) Ingeborg Jahr (1888–1973) Martin Georg Guneriussen Delerud (1880–1964) Per Omenås (1948–2016) Kjell Storsveen (1950–1961) Amund Gulbrandsen (1846–1915) Hilda Hoff (–) Erling Wernberg (1965–1984) Hans Olsen Liumsstuen (1904–1982) Berger Martinsen (1888–1954) Dagfinn Martinsen (1897–1924) Målfrid Weideborg (1930–2002) Otter Marinius Olsen + Martha Camilla Høiby Gustav Finstad (1904–1990) Ole Georg Fredrik Thoresen (1905–1999) Bjørg Nysted (1950–2016) Peter Kristiansen Skaugen (1885–1969) Ole August Anseth (1869–1942) Marit Ingjerd Skøien (1931–2015) Rolf Ernst Andersen (1914–1994) Magne Thorbjørn Alderslyst (1919–1996) Engebret Martinsen (1895–1968) Ole Arman Wifladt (1906–1971) Gudbrand Amundsen (1877–1948) Marie Jorunn … (1938–2012) Aslaug Johanne Tangen (1917–1999) Anne Rasmussen (1857–1936) Anders Marinius Johansen (1908–1989) Tordis Blikken (1914–1973) Reidar Bølla (1926–2013) Malcolm Jonsson (1916–1996) Berit Skaugen (1962–1965) Ivar Hansen (1894–1976) Simen Stensrud (1889–1977) Tore Gulbrandsen (1917–2011) Aase Røstad (1917–1997) Oscar Johannes Olsen Snedkerud (1890–1966) John Monn (1870–1956) Herman Hansen (1896–1974) Gerd Nysted (1946–2016) Brede Laurits Helmsgård (1911–1972) Ingrid Aulie (1920–1967) Anna Marie Olsdatter (1904–1952) Maren Sofie Andreasen (1897–1959)