Åse Nøkleby, 19322016 (aged 83 years)

Åse Pettersen
Name
Åse /Nøkleby/
Given names
Åse
Surname
Nøkleby
Name
Aase /Pettersen/
Type
married name
Given names
Aase
Surname
Pettersen
Birth October 11, 1932
Address: Saraholmen
Text:

Akershus fylke, Vestre Bærum i Vestre Bærum, Lysningsprotokoll nr. 2 (1941-1956), Lysninger 1953, Side 68 Arkivreferanse SAO/A-10209a/H/L0002 Oppbevaringssted Statsarkivet i Oslo Arkiv Vestre Bærum prestekontor Kirkebøker Serie og underserie(r) H: LYSNINGSBØKER Stykke/mappe L0002: Lysningsbok Protokollnr./tidsrom nr. 2/1941 - 1956

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 4 months)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 5 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 10 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 12 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 12 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 22 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Death of a fatherOle Konrad Nøkleby
1959 (aged 26 years)
Address: Saraholmen
Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 28 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 45 years)

Death of a motherFlorense Lovise Bystad
March 17, 1983 (aged 50 years)
Österreichische Geschichte
Fall des Eisernen Vorhangs
1989 (aged 56 years)

Österreichische Geschichte
Beitritt zur Europäischen Union
1995 (aged 62 years)

Death October 9, 2016 (aged 83 years)

Åse Nøkleby has 0 first cousins recorded

Father's family (0)

Mother's family (0)

fancy-imagebar
Thor Kjølstad (1932–2014) Johan Edvard Jensen (1880–1958) Magnus Ottar Fjæstad (1933–2014) Arne Vindfallet (1921–1993) Olga Hedvig Martinsdatter Linneberg (1883–1954) Ivar Iversen (1907–1995) Syver Antonsen Korsveien (1903–1976) Peter Syversen (1868–1936) Alvhild Magna Petlund (1898–1993) Ole Martinsen (1907–1986) Signe Adele Laurentze Sand (1897–1971) Arne Bakke (1903–1978) Thorleif Alderslyst (1930–2006) Karl Johan Devik (1884–1970) Gunvor Lilly Nordby (1902–1986) Bent Raymond Olsen (1971–1999) Johan Pauli Johnsen (1868–1912) Gudrun Brynildsen (1914–1968) Ellen Marie Nyrerød (1903–1994) Karl August Ziener (1863–1939) Ingrid Sofie Møyland (1921–2008) Oline Eriksdatter (1854–1946) Oscar Vindfallet (1925–1986) Michael Berg (1894–1959) Kristine Marie Eriksdatter Enge (1876–1958) Claus Konow Thorsen (1932–1981) Kristian Aleksander Waaler (1905–1954) Valborg Claudine Boysen Benneche (1919–1960) Gudveig Nyrerød (1897–1979) Ivar Nyheim (1925–2015) Halvor Nikolai Olsen (1874–1955) Ragna Isehaug (1913–2002) Hans Olaus Hollerud (1924–2014) Inga Helene Johansen (1913–2000) Arne Birger Faller Kristiansen (1933–2005) Helge Arnfinn Jensen (1926–2013) Nikoline Karoline Pettersen (1903–1983) Marry Synnøve Solbakken (1933–2008) Victor Hugo Evans (1882–1962) Adolf Andersen (1876–1937) Grethe … (1942–2013) Asta Marie Andersen (1904–1979) Olav Gullord (1886–1950) Ole Waldemar Olsen (1881–1951) Peder Olaf Antonsen Sandaa (1895–1972) Gunnar Magnus Reinholdtsen (1916–1993) Kåre Ragnvald Myhrvold (1918–1992) Gulborg Sophie Faye (1893–1958) Ingolf Kristiansen (1913–1973) Asser Lyche-Dahl (1919–2013) Ola Rytviken (1921–2016) Sverre Thowsen (1878–1957) Gunvor Biseth-Michelsen (1902–1974) Aase Svendsen (1908–1978) Johanna … (–1987) Knut Aleksander Jensen (1915–2006) Gerd Eggen (1926–2002) John Westley Agerup (1908–1959) Kjell Langholm (1936–2006) Johan Halvorsen (1854–1930) Gustav Hugo Larm (1893–1981) Magnus Kristoffer Mikkelsen (1881–1961) Karl Oskar Henriksen (1872–1923) Kristian Martin Andersen (1909–1984) Josefine Marie Hansen (1874–1946) Tordis Inga Torgersen (1926–1996) Helge Oddvar Bråten (1923–2011) Ingrid Amalie Sveberg (1904–1991) Georg Kjell Helmsgård (1924–2000) Annette Severine Stenerud (1863–1952) Johan Rasmus Frimann-Dahl (1870–1930) Aasmund Gundersen (1909–1986) Ingrid Johnsen (1922–1984) Berger Martinsen (1888–1954) Karin Kirkelund (1941–2010) Torgeir Bjerke (1921–1991) Hjalmar Wernberg (1961–1980) Ragna Margrethe Nielssen (1887–1922) Ella Sofie Gundersen (1908–1977) Thorvald Dyrud (1883–1946) Jon Bjørn Sandnes (1924–2009) Magda Berg (1906–1979) Kristine Marie Christiansen (1863–1900) Lars Elvenes (1908–1978) Laurits Andreas Larsen + Helga Emilie Hansen Rolf Ivar Plukkerud (1948–2011) Torleiv Olsen (1918–2013) Lise Børresdatter (1849–1942) Laila Agnes Sletner (1938–2014) Kåre Jelstad + Randi Karine Stærkeby Elsa Jansen (1922–1923) Gerda Ulland (1915–1990) Torstein Alberto Olsen (1896–1942) Olaf Otto Marius Thorbjørnsen (1912–1993) Marit Røssum (–1983)