Edith Miranda , 19161994 (aged 77 years)

Name
Edith Miranda //
Given names
Edith Miranda
Birth June 20, 1916

MarriageKarl JohansenView this family
Yes

Österreichische Geschichte
Tod Franz Josephs I. und Thronbesteigung von Karl I.
November 1916 (aged 4 months)

Österreichische Geschichte
Ende des ersten Weltkriegs
1918 (aged 1 year)

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 16 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 21 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 27 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 28 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 28 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 38 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 44 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 61 years)

Österreichische Geschichte
Fall des Eisernen Vorhangs
1989 (aged 72 years)

Death June 14, 1994 (aged 77 years)
Burial June 21, 199413:00 (7 days after death)
Address: Nordstrand kirkegård

No family available

fancy-imagebar
Jorunn Målfrid Houmb (1936–2013) Rolf Torstein Bjerkeseth (1925–2016) Johan Viktor Andersen (1905–1970) Thor Bockelie Poulsen (1883–1973) Anders Trøsvik (1894–1975) Trond David Nordby (1943–1969) Anette Slutten (1890–1960) Emil Andreasen (1868–1946) Johan Pauli Johnsen (1868–1912) Astrid Karoline Rolfsen (1892–1940) Bartha Eriksdatter (1846–1938) Judith Thorborg Modal (1940–2008) Helga Marie Bergh (1927–2011) Einar Hermansen (1907–1980) Kristian Gilje (1903–1969) Bjørg Edith Michelsen (1926–2008) Nils Gustav Syringen (1899–1969) Dagfinn Martinsen (1897–1924) Anna Fredrikke Pettersen (1895–1960) Gunhild Andersdatter (1877–1949) Christian Holmen (1923–2013) Norvald Fredrik Fløvig (1895–1980) Unni Elisabeth Holtermann (1941–1992) Gjert Ingebret Hansen (1917–1966) Oswald Olin (1916–2000) Ågot Johansen (1928–2012) Rolf Trondsen (1882–1943) Gerd Eggen (1926–2002) Ingolf Kristiansen (1913–1973) Allis Hansine Lohne (1922–2000) Reidar Fallet (1931–1999) Albert Gustavsen Aamodt (1883–1945) Gunvor Jensine Johansdatter (1910–1991) Karen Gudbrandsdatter (1867–1941) Bodil Kristine Korsmo (1931–2016) Bjarne Simon Eriksen (1905–1969) Inger Johanne Kvebekk (1932–2013) Nils Magnus Grefsnes (1878–1963) Thor Johansen (1909–1998) Marry Olsen (1920–1997) Arne Kjell Bergstrøm (1928–2018) Nora Mathiasdatter (1897–1988) Ole Kristiansen Sveum (1888–1986) Ole Bernhard Nilsen (1903–1966) Nora Marie Gulbrandsen (1883–1975) Rolf Petter Olsen (1909–1993) Hjørdis Elisabeth Nilssen (1926–2010) Bernhard Olsen (1859–1923) Inger Audni Myhre (1935–2012) Ellen Lien (1921–2011) Ole Hansen (1921–2001) Erling Lier (1925–2012) Aksel Magnus Ødemark (1891–1965) Augen Georg Johannessen (1904–1970) Arthur Hjortland (1927–2014) Roald Hetland + Grethe Lise Olsen Tora Rustad (1893–1966) Oddbjørg Hoelstad (1922–2002) Kåre Kristiansen (1913–1999) Frode Wold (1958–1958) Olaf Otto Marius Thorbjørnsen (1912–1993) Ottar Nordmann Rønaas (1920–1945) Ester Sofie Narvestad (1901–1969) Wilhelm Kristoffer Olsen (1901–1952) Henrik Vilhelmsen (1911–1995) Karin Irene Ottoson (1924–1988) Mimi Petrine Jahr (1877–1953) Georg Ingvar Gulbrandsen (1906–1981) Tordis Blikken (1914–1973) Aslaug Svanhild Søland (1913–1999) Henning Pedersen (1842–1933) Jan Martin Hermansen (1939–2001) Gustav Guldbrandsen Baadshaug (1857–1919) Ragnhild Dagmar Durud (1908–2000) Gunda Hafsahl (1885–1931) Martha Gulbrandsen (1888–1965) Selmer Kristoffersen (1876–1945) Johan Magnus Sandahl (1842–1916) Othilie Amalie Pettersen (1903–1978) Gerd Stokke (1922–2004) Johan Arnesen (1814–1898) Inger Randi Fjeldstad (1907–1938) Elsie … (1917–1991) Willy Pettersen (1924–2008) Ole Magnus Flisen (1894–1979) Kåre Bernhoft Larsen (1914–1969) Trygve Johan Ørmen (1899–1977) Eldbjørg Eggen (1923–2005) Paul Berthel Brustad (1930–2019) Astri Kirsten Slora (1914–1976) Reidar Karsten Rydberg (1919–1978) Minda Sletmoen (1932–2019) Anna Stenberg (1916–1995) Grete Olin (1958–2014) Rolf Reiten (1952–2011)