Ingrid Antonie Engebretsen, 19212002 (aged 80 years)

Name
Ingrid Antonie /Engebretsen/
Given names
Ingrid Antonie
Surname
Engebretsen
Birth December 6, 1921

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 11 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 16 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 21 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 23 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 23 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 33 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 39 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 56 years)

Österreichische Geschichte
Fall des Eisernen Vorhangs
1989 (aged 67 years)

Österreichische Geschichte
Beitritt zur Europäischen Union
1995 (aged 73 years)

Death November 16, 2002 (aged 80 years)

No family available

fancy-imagebar
Gunnvor Bruun (1901–1987) Borghild … (1918–2002) Bjørg Edith Michelsen (1926–2008) Jens Kristian Kristiansen + Gudrun Uvaag Nora Marie Gulbrandsen (1883–1975) Thor Johansen (1909–1998) Jenny Aas (1914–2003) Aase Victoria Larsen (1915–1991) Per Thorleif Kjølstad (1927–2013) Alfhild Pedersen (1893–1976) Ragnvald Ambrosius Thilesen (1911–1976) Thorkild Alderslyst (1885–1973) Inger Lise Cook (1944–2015) Christian August Lindboe (1957–2012) Halvdan Rusten (1918–1960) Gunvor Halvorsen (1916–2006) Asbjørn Olaus Dahl (1893–1971) Thomas Benjamin Eckblad (1884–1973) Trygve Johan Ørmen (1899–1977) Karen Nordby (1900–1968) Oline Haug (1865–1949) Kristian Martinsen (1895–1963) Brede Laurits Helmsgård (1911–1972) Waldemar Larsen (1890–1982) Sigurd Thorbjørn Øien (1899–1973) Bjarne Thowsen (1904–1954) Arne Vindfallet (1921–1993) Paul Moen (1932–1990) Anna Knutsdatter (1890–1962) Annar Mikkel Hagelund (1949–2017) Peter Henrik Pettersen (1888–1969) Gudrun Kopstad (1919–2014) Erling Nord (1917–1993) Gunerius Amundsen Dalen (1843–1918) Ethel Hartington (1893–1978) Ida Olava Syversdatter (1873–1953) Odd Kjell Trøsvik (1928–1983) Augen Georg Johannessen (1904–1970) Agnes Josefine Ulland (1879–1922) Olav Bjerke (1917–1997) Gustav Guldbrandsen Baadshaug (1857–1919) William Reholt + Aagot Hedvig Nielssen Elsa Gudrun Larsen (1913–2008) Ivar Kval (1923–1983) Ludvig Larsen (1879–1953) Gerda Helene Sylling (1894–1975) Olga Olsen (1893–1976) Margit Kristiansen Vinsrud (1909–2002) Tore Olav Hjulstad (1916–1989) John Gunnar Kurland (1919–1997) Knut Eliassen sr. (1925–2015) Unni Elisabeth Holtermann (1941–1992) Otto A. Berg (1877–1949) Jørga Jørgensdatter (1872–1945) Olga Marie Kristiansen (1928–2013) Louise Bye (1864–1944) Jan Arne Eng (1926–1992) Susanne Klement (1909–1984) Ida Hagen (1930–2014) Margit Randine Mathiesen (1890–1969) Einar Løvbrøtte + Else … Gustav Gulbrandsen (1869–1956) Jens Rønning (1930–2017) Gunvor Harriet Blanca Lilloe Nielsen (1903–1993) Ole Kristian Olsen (1889–1969) Birger Aas (1912–1992) Karen Anna Kasbo (1913–2012) Ola Dyrendal + Kari Boysen Dagmar Charlotte Hurmand (1893–1982) Nils Jørgensen (1873–1942) Gerda Dagmar Moe (1910–2011) Inger Audni Myhre (1935–2012) Sverre Georg Karsten Ruud (1892–1969) Gudrun Elisabeth Borge (1884–1887) Svend Andersen (1868–1951) Hansine Nordby (1908–1988) Jul Karelius Emilsen (1881–1932) Oddbjørg Hoelstad (1922–2002) Reidun Borghild Frisell (1920–2005) Johan Stokke (1892–1956) Lovise Goderstad (1890–1955) John Monn (1870–1956) Magnus Kristoffer Mikkelsen (1881–1961) Hulda Amanda Olsen (1919–1992) Rosa Elise Johanne Robertsen (1906–1989) Ottilde Christiansdatter (1835–1919) Liselotte Hedwig Wachholz (1926–1999) Frank Jonny Moen (1952–2019) Ruth Eriksen (1888–1957) Jens Wohlen (1876–1965) Ingrid Sofie Møyland (1921–2008) Oddvar Holter (1920–2006) Anker Marino Wold (1900–1986) Johan Bakkom (1893–1979) Leif Tveten (1891–1961)