Arne Plukkerud, 19192002 (aged 83 years)

Name
Arne /Plukkerud/
Surname
Plukkerud
Given names
Arne
Birth February 27, 1919

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 14 years)

Source:

Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 19 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 24 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 26 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 26 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 36 years)

Source:

Wikipedia:Geschichte Österreichs 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 42 years)

Source:

Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 58 years)

Österreichische Geschichte
Fall des Eisernen Vorhangs
1989 (aged 69 years)

Österreichische Geschichte
Beitritt zur Europäischen Union
1995 (aged 75 years)

Death December 1, 2002 (aged 83 years)

No family available

fancy-imagebar
Rolf Skåring (1923–2003) Arne Kjell Bergstrøm (1928–2018) Sixten Karl Bernhof Vernang (1907–1946) Thorbjørn Aleksander Klufterud (1931–2018) Berte Molberg (1925–2016) Einar Kristoffersen (1909–1978) Hulda Marie Løv (1903–1995) Harry William Hansen (1915–1985) Jenny Elevine Kjølstad (1902–1996) Halvdan Rusten (1918–1960) Othilie Amalie Pettersen (1903–1978) Arne Victor Rydberg (1921–1998) Marie Helene Evensen (1881–1947) Minda Haugen (1917–2005) Roald Hetland + Grethe Lise Olsen Odd Flisen (1931–2011) Kirsten Kristoffersdatter (1909–1996) John Westley Agerup (1908–1959) Karl August Ziener (1863–1939) Rolf Ernst Andersen (1914–1994) Solveig Nielsen (1921–2012) Even Ulland (1848–1945) Elsa Gudrun Larsen (1913–2008) Gunhild Kristiane Hansen (1912–1992) Olinda Fjæstad (1927–2013) Martin Severin Rolfsen (1858–1934) Per Korsmo (1901–1946) Rolf Torstein Jensen (1929–2016) Anna Martine Andersdatter (1867–1931) Elmer Odvar Kjølstad (1931–1997) Ole Martin Hagen (1933–2016) Olav Erling Saastad (1921–1989) Kristiane Olsdatter (1859–1946) Ingeborg Marie Amundsen (1864–1930) Astrid Grette (1915–2011) Ida Marie Andora Gulbrandsen (1876–1937) Aud Teien (1914–2003) Edgar Tanglie (1919–1979) Odd Yngvar Askeli (1938–2016) Bartha Eriksdatter (1846–1938) Charles Henriksen (1903–1982) William Reholt + Aagot Hedvig Nielssen Olive Synøve Petor (1924–2014) Henry Johan Martinsen (1909–1995) Arne Hoelstad (1934–1998) Sylvelin Betty Fredrikke Selmyhr (1917–2007) Trygve Johan Ørmen (1899–1977) Ragnhild Magdalene Jahr (1875–1960) Borghild … (1914–2003) Gudrun Tomter (1894–1969) Halfdan Olsen (1887–1967) Aase Marie Sandahl (1910–1988) Tordis Blikken (1914–1973) Hedvig Claudine Borchsenius (1882–1930) Carl Fredrik Carlsson (1846–1927) Gunda Karoline Eberhardtsdatter (1884–1975) Gunvor Wilhelmine Thorersen (1904–1986) Karl Peder Juul Myhren (1898–1928) Reidar Erik Østgaard (1897–1989) Hjalmar Skoglund + Edel Margrete Johannessen Viktor Nordby (1914–1983) Hans Henrik Nyrerød (1931–2016) Per Martin Linneberg (1920–2003) Trygve Flisen (1911–1980) Ottar Olausen (1896–1970) Kjellaug Enderud (1926–2018) Mathilde Berg (1901–1963) Ragnhild Gjertrude Borge (1881–1961) Bjørn Oskar Reinholdtsen (1919–1948) Håkon Brenden (1936–2015) Arve Trondhjem (1923–2013) Borghild Poulsen Sandum (1888–1974) Reinholt Kristoffersen (1872–1954) Ingrid Mathisen (1929–2018) Rolf Hartington Faugstad (1923–1997) Magne Stenvadet (1917–1994) Elise Kristine Pehrsson (1882–1959) Gerd Nysted (1946–2016) Leif Hagenlund (1918–2008) Oscar Armand Jensen (1884–1958) Ragnhild Helene … (1881–1934) Karen Marie Rydberg (1884–1939) Gustav Henrik Wernberg (1924–2003) Maren Oline Eriksdatter (1852–1935) Brede Hansen + Helene Johannesdatter Olaf Andreas Colbjørnsen Abildgaard (1920–1990) Stine Johansdatter (1883–1961) Halvor KristiansenSkaugen (1874–1968) Sigbjørn Konrad Ananias Birkeland (1891–1970) Johan Stokke (1892–1956) Hjørdis Bølla (1925–2020) Magda Berg (1906–1979) Ingrid Johnsen (1922–1984) Jorunn Målfrid Houmb (1936–2013)